Schutzengel: Ein kleiner Hund rettete seinem Besitzer das Leben

Share it Please

Hündchen-Retter
Hündchen. 

Quelle: Screenshot YouTube

Wir stellen uns Rettungshunde in der Regel als große, gut ausgebildete Tiere vor, die in der Lage sind, alle Schwierigkeiten zu überwinden. Die Lebenserfahrung zeigt jedoch, dass jeder Hund, unabhängig von seiner Größe oder seinen Fähigkeiten, seinem Besitzer zu Hilfe kommen kann. So verlor der kleine Hund Bubu, ein Chihuahua-Mischling, in einer schwierigen Minute nicht den Mut und half seinem Herrn, ein großes Problem zu vermeiden.

Bubus Besitzer ist der pensionierte amerikanische Marine-Veteran Rudy Armstrong. Er und sein Hund machen gerne Urlaub in einem Haus am Wasser in North Carolina, und dort passierte das Unglück: Eines Tages spürte der Rentner, dass der Körper ihm den Dienst verweigerte - erst ein Arm, dann ein Bein.

In diesem Moment war nur Bubu bei ihm, und sie wusste sofort, dass mit seinem Herrn etwas nicht stimmte. Rudis Hände waren so ungehorsam, dass er das Telefon nicht festhalten konnte. Er bat Bubu, Kim, eine gemeinsame Freundin von ihnen, um Hilfe zu bitten.


Besitzer, Frau und Hündchen. Quelle: pulse.com

Bubu befolgte die Anweisung ihres Meisters, lief zum Dock und fand Kim. Da der Hund sich seltsam verhielt, merkte die Frau sofort, dass etwas nicht stimmte. Normalerweise begrüßte Bubu Kim fröhlich mit Bellen und Springen, aber diesmal schaute sie sie nur an, als ob sie etwas sagen wollte, und rannte dann zum Hausboot. Kim folgte ihr und fand Rudy auf dem Boden liegend, er schien einen Schlaganfall zu haben.

Die Frau rief sofort einen Krankenwagen und der Rentner wurde ins Krankenhaus gebracht. Bubu wurde in Kims Obhut gegeben und sie besuchten Armstrong später gemeinsam im Krankenhaus.

Da Rudy schnell ins Krankenhaus eingeliefert wurde, konnten die Sanitäter ihn wieder gesund machen. Wenn jemand einen Schlaganfall erlitten hat, ist es wichtig, so schnell wie möglich mit der Behandlung zu beginnen, um schwere Lähmungen in Teilen des Körpers zu vermeiden. Man könnte also sagen, dass der kleine Hund seinem Besitzer das Leben gerettet hat, indem er um Hilfe rief.


Besitzer und Hündchen. Quelle: pulse.com

Das Wiedersehen im Krankenhaus war eine freudige Begegnung zwischen Hund und Besitzer, und sowohl Ärzte als auch Patienten waren sehr bewegt. Es war offensichtlich, dass Rudi und Bubu einander wirklich vermissten. Der Rentner wurde bald aus dem Krankenhaus entlassen und kehrte in sein altes Leben zurück. Ihm und Bubu geht es jetzt gut.





Quelle: pulse.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates