"Wir sind bereit, Glück zu schenken": Familie kam ins Tierheim, um den unschönsten Hund zu holen

Share it Please


liebevolle Familie für eine unattraktive Hündin

Nicht alle Welpen werden gesund und schön geboren, und die kleine Lisa gehörte zur letzteren Gruppe. Die Besitzer beschlossen, das Baby, das keine Chance auf eine Adoption hatte, loszuwerden, und im Alter von 2,5 Monaten landete der Welpe in einem Tierheim in Milpitas, Kalifornien US-Bundesstaat Kalifornien.


Hündin. Quelle: pulse.com

Unattraktives Hündchen Lisa mit Problemaugen und Hautunreinheiten
Tierschützer waren traurig, einen neuen Welpen zu sehen - Lisa wurde eindeutig nicht schön geboren. Außerdem wurde bei ihr eine Augenlidentzündung diagnostiziert, und die Operation hinterließ kleine Narben in ihrem Gesicht. Sie hatte schwarze Flecken, die sich durch ihr weißes Gesicht abzeichneten, was sie noch unattraktiver erscheinen ließ. Obwohl die Flecken natürlich waren - Lisa ist ein Chinese Crested Welpe, eine Rasse, die am ganzen Körper pigmentierte Flecken hat - haben sie das Aussehen des Welpen wirklich vermiest.

Es schien, dass eine so unattraktive Hündin von den Besuchern des Tierheims gemieden werden würde, zumal es viele andere, attraktivere Hunde gab, aber das war nicht der Fall.


Hündin und Spielzeugen. Quelle: pulse.com

Lisa fand ihre Besitzer aufgrund ihres wunderbaren Charakters, der ihre äußeren Mängel wettmachte. Chinesische Schopfhunde sind überhaupt nicht aggressiv, diese freundliche Rasse ist sehr sozial und es war ihre Fröhlichkeit, die Lisa half, ein Zuhause zu finden.

Als Christine Doblar und ihre Töchter im Tierheim ankamen, fiel Lisa natürlich sofort auf, da ihr unattraktives Äußeres jedem Besucher auffiel. Sie waren auf der Suche nach einem Ersatz für ihren geliebten Chihuahua Luna, der im hohen Alter verstarb und nach dem sich die ganze Familie, einschließlich ihres 6-jährigen Labradors Pele, sehnte.

Lisa schien ihnen zunächst unsympathisch zu sein, aber dann änderte sich ihr Verhalten - von allen Hunden, die Familie Doblar an diesem Tag traf, begrüßte nur Lisa sie freudig, wedelte mit dem Schwanz und zeigte, wie glücklich sie war, sie zu sehen.

Die Doblers beschlossen, sich etwas Bedenkzeit zu nehmen und verließen das Tierheim ohne den Hund, aber Lisa hatte es ihnen angetan, und sie sprachen auf dem ganzen Heimweg nur von ihr.


Familie und Hündin. Quelle: pulse.com

Sie hat den wunderbaren lebhaften Charakter eines optimistischen Hundes. Sie ging auf jeden von uns zu und begrüßte uns mit echter Liebe und Freude. Wir haben uns mehrere andere Hunde angeschaut, aber keiner konnte mit ihr mithalten.

Schließlich kam die Familie auf halbem Weg zurück und nahm die kleine Lisa bei sich zu Hause auf. Sie wurde schnell zum Liebling der Familie und brachte ein bisschen Glück ins Haus, und so bekam sie einen neuen Spitznamen - Lucky.


Hündin. Quelle: pulse.com

Lucky hat sich mit ihrem Labrador Pele sowie mit allen Nachbarn und Bekannten der Doblers gut angefreundet. Trotz ihrer äußerlichen Unattraktivität schenkt Lisa-Lucky den Menschen ihre aufrichtige Liebe, und jeder in ihrer Umgebung erwidert sie.





Quelle: pulse.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates