Hund aus dem Tierheim, der seit zwei Monaten einen Weihnachtspullover trägt, bekommt endlich ein „Für-immer“-Zuhause

Share it Please

Ein Hund namens Bobby wurde Miami Dade Animal Services übergeben und schmolz bald die Herzen der Freiwilligen und verband sich mit ihnen.

Leider bedeutete dies nicht, dass Bobby sofort adoptiert wurde. Tatsächlich sah es nach nur zwei Monaten bei Miami Dade Animal Services sehr düster für ihn aus. Das liegt daran, dass er auf die Liste gesetzt wurde, auf der kein Tier stehen möchte: die rote Code-Liste.


Aber Bobbys Glück sollte sich ändern, dank sozialen Medien. Ein Foto von ihm in einem Weihnachtspullover wurde online gestellt. Aber Bobbys Gesichtsausdruck stand in starkem Kontrast zu dem festlichen Pullover – er sah deprimiert und mit gebrochenem Herzen aus.

Die Freiwilligen, die mit ihm arbeiteten, hofften, dass dieses Bild zu einem Wunder führen würde – dass Bobbys Leben gerettet werden würde.


Die Bildunterschrift zum Foto war ebenfalls herzzerreißend. Es forderte die Betrachter des Fotos auf, das Richtige zu tun, denn wenn sie es nicht täten, würde Bobby sterben.

Um den Deal zu versüßen, war Miami Dade Animal Services bereit, Bobbys Adoptionsgebühren zu zahlen. Sie brauchten nur jemanden, der ihm sein neues Zuhause bereitstellte…

Was jemand tat!

Sofort gab es eine Flut von Unterstützung. Viele Menschen wollten ihn retten – und zwar schnell. Einer dieser Menschen war Robert Miller. Als er Bobbys süßes, trauriges Gesicht sah, wusste er, dass er eingreifen musste.


Robert arbeitet für eine örtliche Rettungsgruppe und weiß es daher aus erster Hand, was mit Welpen wie Bobby passiert, wenn sie nicht in eine neue Familie gebracht werden können.

Aber eine andere freiwillige Helferin namens Paola schlug Robert um die Ohren! Als er im Tierheim ankam, war Bobby von seiner neuen Mutter abgeholt und zum Tierarzt gebracht worden, um sich untersuchen zu lassen. Dort wurde er wegen einiger kleinerer Probleme behandelt.

Paola hat sich geschworen, Bobbys Leben so viel besser zu machen, als es bisher war. Sie wusste, dass ein Posten wie der von Bobby viele gute Leute hervorbringen würde – und auch einige schlechte Leute. Deshalb wollte sie so schnell wie möglich zu Bobby.

Kein Hund verdient es, die Ferien alleine zu verbringen. Wir sind so glücklich, dass Bobby eine zweite Chance bekommt und endlich sein Zuhause für immer gefunden hat.


Quelle Tiere

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates