Süßer Grund: Mann baut sein Kajak um – damit er mit seinen beiden geliebten Hunden aufs Wasser kann

Share it Please



Als Tierbesitzerin oder Tierbesitzer möchte man in der Regel so viel Zeit wie möglich mit seinen geliebten Tieren verbringen und das am besten ortsunabhängig. Mit Hunden hat man etwa eine der schönsten Zeiten, wenn man ein Hobby gemeinsam ausüben kann.


Das dachte sich auch ein Mann, der die Liebe zum Wasser mit seinen geliebten Golden Retrievers teilt. Dafür ließ er sich etwas Besonderes einfallen und wurde handwerklich tätig, um seine loyalen Tiere ganz nah bei sich zu haben.

Für David Bahnson, einem pensionierten Orthopäden aus Vermont, USA sind die beiden schönsten Dinge auf der Welt das Reisen mit seinen Hunden und Kajakfahren. Eines Tages hatte er dann eine Idee, wie er auch das zweite Hobby mit seinen Fellnasen erleben konnte.


David baute die Sitze im Kajak so um, dass ein „Loch perfekt für Hunde“ entstand. Platz für einen weiteren Menschen ist dafür zwar nicht, aber genug für seine Hündin Susie. Mit einer Vorrichtung wird zudem verhindert, dass Wasser ins Kajak kommt.


Unsere Hunde haben es immer geliebt, mit uns in Autos zu reisen, im Flugzeug, in Booten“, sagte David gegenüber der Huffington Post. „Das Kajak so umzubauen, war für uns nur logisch und es hat auch Spaß gemacht.“


Als noch eine zweite Hündin, Ginger, dazukam, sorgte David für noch mehr Platz und baute ein zweites Loch für Tiere ein. „Jetzt ist es ein Drilling-Kajak“, sagte er gegenüber The Dodo.


Mit diesem hundefreundlichen Kajak konnte David sein Lieblingshobby mit seinen Hunden zusammen ausüben und diese glücklichen Fellnasen hatten die Möglichkeit, eine Kajakfahrt zu erleben, was sie sichtlich genossen.


„Sie schienen es zu lieben“, sagte das Herrchen. „Sie sind schon ganz aufgeregt, wenn wir das Kajak rausholen und sehen, was wir machen. Sie sind trainiert, selbstständig ins Kajak zu kommen. Sie setzen sich und schon geht es los.“




Leider sind Susie und Ginger mittlerweile verstorben, doch sie haben zweifellos eine besondere Zeit mit ihrem Herrchen erlebt.


Und das spezielle Kajak wurde an die nächste Generation weitergegeben: „Meine Frau und ihre Freunde benutzen die Kajaks immer noch und nimmt unsere Hündin Piper mit“, erzählte David.


„Ich liebe meine Hunde. Ich liebe es, sie zu trainieren, die Freundschaft mit ihnen. Wir sind kilometerweit mit unseren Hunden gepaddelt“, sagte er. „Sie liebten das Abenteuer.“


Was für eine tolle Idee. Jede Hündin und jeder Hund liebt es wohl, mit seinem Herrchen oder Frauchen Abenteuer zu erleben.


Teile diese tolle Geschichte.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates