Die Leute haben ein Mäuschen in ihrer Wohnung gesehen und dann eine Pflegemutter für das Tier gefunden

Share it Please


Babymaus

Eine britische Familie fand eine winzige Maus in ihrem Haus. Die Mutter der Maus war nirgends zu sehen, und so wandte man sich an eine Tierschutzorganisation.

Die Maus, die einen Tag alt war, wurde von Tierärzten mitgenommen. Sie wurde in einen Inkubator gelegt und mit Ziegenmilch gefüttert.


Babymaus. Quelle: ntdtv.com

Die Maus wurde Penny genannt. Zu diesem Zeitpunkt hatte das Tierschutzzentrum bereits eine Maus mit Baby-Mäusen. Penny brauchte eine Pflegefamilie, sonst hätte sie vielleicht nicht überlebt.


Babymaus. Quelle: ntdtv.com

Ein Mitarbeiter wickelte Penny in Nistmaterial ein, nahm dann die vier Mäuse und legte sie neben Penny.

Die Frau brachte dann alle Babys zurück in den Käfig. Mama Maus kam sofort, um die Jungen zu sehen. Sie brachte alle Jungtiere und Baby Penny zurück zum Nest.


Babymaus. Quelle: ntdtv.com

Eine Woche später erkundigte sie sich nach Pennys Leben in der Pflegefamilie. Sie gehörte zu den anderen Mäusen und war merklich gewachsen. Ihre Pflegemutter umgab sie mit der gleichen Sorgfalt und Aufmerksamkeit wie ihre Babys.


Babymaus. Quelle: ntdtv.com







Quelle: ntdtv.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates