„Nur noch Haut und Knochen“ – Hund wird in einem miserablen Zustand vor Tierheim ausgesetzt

Share it Please


Es ist wirklich unglaublich, wie grausam manche Menschen zu Tieren sein können. Manche Besitzer setzen ihre Haustiere einfach aus und überlassen sie ihrem Schicksal.

Zum Glück gibt es aber auch Menschen, die sich um diese Hunde kümmern und ihnen eine zweite Chance geben. So war es auch bei einem ausgesetzten Hund, der nach seiner Rettung glücklicherweise ein neues Zuhause gefunden hat und sich auf dem Weg der Besserung befindet.

Die unbekannten Besitzer setzten den Hund, der jetzt den Namen Olympus trägt, vor einer Tierauffangstation in Richmond (Virginia, USA) aus. Der Hund war über Nacht in der eisigen Kälte zurückgelassen worden, und Mitarbeiter entdeckten ihn erst am nächsten Morgen in einem schlimmen Zustand.


„Er konnte nicht stehen, war durchgefroren, nur noch Haut und Knochen, Dreck quoll aus seinem Maul. Er war so bemitleidenswert, dass es uns das Herz brach“, schrieb die Auffangstation für Tiere auf Facebook.

Selbst für Menschen, die beruflich mit Rettungstieren arbeiten, war dies ein besonders schockierender Fall: „Manchmal können wir es einfach nicht mehr ertragen“, schrieben sie. „Manchmal ist das, was Menschen Tieren antun, überwältigend, und wir möchten uns auf den Boden legen und weinen.“

Doch anstatt sich der Verzweiflung hinzugeben, schritten sie zur Tat, um das Leben des Hundes zu retten. Der Leiter des Tierheims wärmte Olympus in ihrem Auto, während sie zum Krankenhaus eilten, wo Tierärzte ihn notversorgten.



Seine Temperatur war zu niedrig, um sie zu messen, und sein Blutdruck war nicht stark genug, um eine Infusion zu legen“, schrieb RACC.

„Sie wärmten ihn auf, verabreichten ihm Flüssigkeit, und wir beteten, dass er wieder einen stabilen Zustand erreichen würde.



Niemand war sicher, ob Olympus überleben würde. In einem Update teilten sie jedoch mit, dass der arme Hund „noch am Leben sei und es ihm gut gehe“, und dankten den Followern für ihre Unterstützung.

Sie sagten auch, dass die Ermittlungen in diesem Fall „gut laufen“, aber sie konnten keine weiteren Details nennen. Hoffentlich wird der frühere Besitzer, der Olympus ausgesetzt hat, gefunden und muss mit Konsequenzen rechnen.



Richmond Animal Care and Control hat ein aufmunterndes Update zu Olympus‘ trauriger Geschichte veröffentlicht: Er hat ein Zuhause für immer gefunden!

Am 1. März schrieb RACC, dass es Olympus „großartig gehe“ und er 55 % seines ursprünglichen Gewichts wieder zugenommen hätte. Auch die Anzahl seiner weißen Blutkörperchen befände sich wieder im normalen Bereich.

Olympus‘ Gesundheitszustand hatte sich so sehr verbessert, dass es an der Zeit war, ihn zur Adoption freizugeben. Sie suchten nach einer Familie, die Olympus auf seinem Weg der Genesung weiter betreuen konnte, und fragten nach Erfahrung in der Pflege von Hunden mit medizinischen Problemen.

„Lasst uns für diesen süßen Jungen das beste Zuhause aller Zeiten finden“,


Am 5. März gaben sie bekannt, dass Olympus nach wochenlanger Behandlung mit „ungewissen“ Ergebnissen und „Tausenden von Dollar an Tierarztkosten“ endlich ein Happy End gefunden hat. Eine Familie hat ihn adoptiert!

Das RACC hat ein Foto von Olympus mit seiner neuen Familie veröffentlicht, und er scheint sehr glücklich zu sein:


Wir sind sicher, dass seine neue Familie ihm all die Liebe und Fürsorge geben wird, die er auf seinem Weg zur vollständigen Genesung braucht, und ihn wissen lässt, dass er nach so viel Grausamkeit endlich in guten Händen ist.

Über die Suche nach Olympus‘ früherem Besitzer gibt es anscheinend keine Neuigkeiten, aber der Fall ist wahrscheinlich noch nicht abgeschlossen.

Das RACC bedankte sich noch einmal bei allen für ihre Unterstützung, die „heilenden Gebete und guten Wünsche aus dem ganzen Land“ und bestätigte, dass Olympus‘ Geschichte ein wahres Wunder war.

„Wir können ehrlich gesagt nicht glauben, dass er überlebt hat… es war eine Zeit lang hart“, schrieben sie.

Es ist unfassbar, dass jemand einen Hund einfach so dem Tod überlassen kann. Aber wir sind so froh, dass er letztlich ein liebevolles Zuhause gefunden hat!

Vielen Dank an alle, die geholfen haben, diesem süßen Hund eine zweite Chance zu geben!

Bitte teile diese Geschichte!

Folge Tierbibel auch auf YouTube und schaue dir die neusten Tiervideos an!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates