"Ich warte auf dich": Hund lief von zu Hause weg, um sechs Tage im Krankenhaus bei seinem Besitzer zu verbringen

Share it Please


Es ist beeindruckend, dass das Tier in der Lage war, dem Krankenwagen zum Krankenhaus zu folgen und sich dann jeden Tag an den Rückweg zu erinnern
Ein treuer Begleiter fürs Leben.

 Quelle: Screenshot YouTube

Ein Mann aus der Türkei, Cemal Senturk, wurde am 14. Januar 2021 mit einem Krankenwagen in das Medical Park Hospital in der Stadt Trabzon gebracht. Senturks Hündin Boncuk entkam nach seiner Einlieferung aus der Wohnung und folgte dem Krankenwagen ins Krankenhaus, wo sie sechs Tage lang auf die Entlassung ihres Besitzers wartete.


Geduldiges Haustier. Quelle: apost.com

Nachdem Boncuk zunächst entlaufen war, wurde Senturks Familie gerufen, um die Hündin nach Hause zu bringen. Am nächsten Tag entkam sie jedoch erneut und wartete vor dem Krankenhaus auf ihren Besitzer. Fast eine Woche lang tat das Tier jeden Tag dasselbe, und niemand konnte herausfinden, wie sie nach draußen kam.

Murat Ercan, der Leiter des internationalen Patientenzentrums des Krankenhauses, erzählte, dass die Mitarbeiter des Krankenhauses jeden Tag Senturks Schwester Aynur Egeli anriefen, um den Hund abzuholen, und dass Boncuk am nächsten Tag wieder auftauchte.


Ein lang ersehnter Moment. Quelle: apost.com


Ercan sagte in einer Erklärung: "Seine Hündin 'Boncuk' ist ihm bis zum Krankenhaustor gefolgt und hat sich sechs Tage lang geweigert zu gehen, bis ihr Besitzer entlassen wurde."

Alle waren überrascht, dass Boncuk so oft entkommen konnte, und es ist ein Wunder, dass sie nicht verletzt wurde. Niemand ist sich sicher, wie sie es geschafft hat. "Obwohl die Familie Boncuk mit nach Hause nahm, schaffte sie es, jeden Tag zu entkommen und am Krankenhaustor zu warten", fügte Ercan hinzu.

Die Liebe und der Trost des Hundes zauberten dem Personal und den anderen Patienten im Krankenhaus ein Lächeln ins Gesicht und verbreiteten Freude, wo immer sie auftauchte. Ercan sagte zu Senturks Entlassung: "Nachdem er entlassen wurde, traf er seinen Hund am Krankenhaustor. Boncuk hat sich in den sechs Tagen sehr lieb verhalten und es geschafft, die Liebe und Zuneigung des gesamten Personals zu gewinnen."




Quelle: apost.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates