Es ist einfacher als man denkt: Experten haben erzählt, wie einfach es ist, Bad sauber zu halten

Share it Please

Ihr Badezimmer sauber zu halten ist einfacher, als Sie vielleicht denken. Sie müssen ihn nicht ein- oder zweimal pro Woche reinigen, sondern jeden Tag. Aber keine Sorge: Es dauert nur ein paar Minuten.


Feuchtigkeit beseitigen

Abgestandenes Wasser trägt zur Entstehung eines muffigen Raumgeruchs bei. Außerdem verursacht überschüssige Feuchtigkeit Schimmel und Mehltau. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Bad, Waschbecken und Duschkabine nach jeder Benutzung mit einem sauberen, trockenen Tuch trocken zu wischen. Schalten Sie den Abzug möglichst nach dem Duschen oder Baden ein.


Halten Sie die Dinge ordentlich
Waschbecken sind oft mit großen Mengen an Körperpflegemitteln vollgestopft. Diese können Schmutz und Feuchtigkeit sammeln. Wenn möglich, stellen Sie alle benötigten Gegenstände in Regale und Schränke.

Verwenden Sie einen Abfallbehälter
Stellen Sie einen Abfallbehälter auf, damit leere Tuben, einige gebrauchte Gegenstände keinen Platz auf den Flächen einnehmen. Dann wird Ihr Bad immer sauber und aufgeräumt sein.


Halten Sie Oberflächen und Wände sauber
Nach dem Duschen oder Baden können Seifenschaumflecken und andere Verunreinigungen an den Wänden zurückbleiben. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, alle Flecken sofort zu beseitigen – wischen Sie die Oberfläche einfach mit einem Tuch ab.





Quelle: yandex.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates