Eine verzweifelte Tat: Eine schwache Hündin sprang in ein Auto und bat um Hilfe

Share it Please




Das Aussehen dieses streunenden Hundes sprach für sich selbst. Er wanderte am Straßenrand entlang und bewegte seine Pfoten kaum. Der Streuner war so abgemagert und von Ungeziefer gebissen, dass ihm die meisten Haare ausgefallen waren.


Eine Passantin bemerkte die Hündin und konnte nicht vorbeifahren. Als sie die Tür öffnete, sprang die Hündin sofort ins Auto und bettelte um Hilfe. Und ihr wurde geholfen.


Die freundliche Frau brachte ihren Hund zum Tierarzt, wo ein langer Kampf um ihr Leben begann. Ihr ganzer Körper war mit Wunden von einer Krätzmilbe bedeckt, die ständig schmerzten und juckten.


Es war offensichtlich, dass die Hündin schon lange nichts mehr gefressen hatte. Kelsey, wie sie genannt wurde, war sehr freundlich und versuchte sogar, mit dem Schwanz zu wedeln.


Gesunde Ernährung, Liebe und Fürsorge haben ihre Arbeit getan – die Hündin ist auf dem Weg der Besserung. Sie wurde energischer und begann sich für andere Tiere zu interessieren.


Allmählich nahm Kelsey die fehlenden Pfunde zu und auf den kahlen Stellen begannen Haare zu wachsen.


Kelsey musste nicht mehr bei jedem Wetter draußen schlafen, Abfälle aufsammeln und unter Kälte und Hunger leiden. Sie hat sich zu einem glücklichen, gesunden Hund entwickelt. Und schon bald gelang es ihr, ein neues Zuhause zu finden.


Liebe wirkt Wunder, und Kelseys Fall ist der beste Beweis dafür.




Quelle: goodhouse.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates