"Verlass mich nicht": Ein süßer Welpe bat alle Passanten um Hilfe

Share it Please



Der Autor dieser Geschichte fotografiert oft heimatlose Tiere, damit Freiwillige später ein neues Zuhause für sie finden können. Dieser Welpe traf auch den Fotografen.


Es stellte sich heraus, dass der Hund weiblich war, was die Chancen auf eine schnelle Adoption verringerte. Vielleicht lassen sich nach der Sterilisation gute Besitzer für sie finden. Dazu ist es wichtig, schöne Bilder zu machen und eine interessante Ansage zu machen. Das Tierheim verwendet Schenkungen von Menschen, um die Sterilisation zu bezahlen.


Im Tierheim lief alles super. Der Welpe lernte die anderen Bewohner des Hofes kennen. Die einheimischen großen Hunde begannen, den neuen Gast zu beschnüffeln, aber der Hund war nicht verwirrt, im Gegenteil, er begann aktiv mit ihnen zu spielen.


Sie gaben ihr den schönen Namen Uta. Sie wird im Tierheim bleiben, bis sie kastriert ist. Während dieser Zeit wird ihr Freund ihr einige grundlegende Sozialisierungsfähigkeiten beibringen und ihr helfen, sich zu sozialisieren und mit Menschen zu kommunizieren. Danach werden sie gute Besitzer für dieses schöne Utah finden.





Quelle: mimimetr.me

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates