Leute blieben ein Jahr im Ausland, um eine streunende Katze nicht im Stich zu lassen

Share it Please


Lee Hodges und Willow Rolf sind dreißigjährige Lehrer, die eines Tages beschlossen haben, ihr Leben komplett zu verändern. Sie verkauften alles, was verkauft werden konnte, vermieteten ihre Häuser. Alles, was übrig blieb, war in einem alten Volkswagen verpackt - wie die, mit denen Hippies gefahren sind.

Und machen Sie sich auf den Weg, um Abenteuer zu erleben, entlang der Autobahn nach Nordamerika. Aber was ihre Geschichte wirklich erstaunlich macht, ist das Treffen mit der Katze Aimee.


Lee Hodges und Willow Rolf. Quelle: goodhouse.com

Lee und Willow waren der Meinung, dass ihr Mobilheim ohne Katze kein richtiges Zuhause wäre, da sie zwei Katzen zu Hause ließen, die zu häuslich waren, um ihre Leidenschaft für Abenteuer zu teilen.

Sie nahmen zuerst ein kleines schwarzes Kätzchen und nannten es Molly. Aber Molly erwies sich als zu klein und zu krank, und es war nicht möglich, es zu retten.

In Washington trafen sie Aimee und fanden einen verwandten Geist in ihr.


Sie sind im Ausland. Quelle: goodhouse.com

Die Besitzer scherzen, dass "Aimee besser als die meisten Menschen reist." Sie wird im Auto nicht seekrank, sie hat keine Angst vor neuen Orten, sie läuft perfekt an der Leine und liebt lange Spaziergänge. Sie ging sogar mit Lee und Willow einen Weg im heißen Monument Valley entlang. Alles schien gut zu laufen. Aber dann begann eine Reihe von Problemen.

In Mexiko wurde Aimee von einem Rudel streunender Hunde angegriffen. Den Besitzern gelang es, die Katze zu retten, aber die Hunde brachen ihr die Pfote. Lee und Willow blieben lange genug an Ort und Stelle, damit das Bein heilen und Aimee auf die Beine kam. Aimees Pfote war noch nicht geheilt, als eine Pandemie begann und Reisende im Land einsperrte.


Ihre Katze. Quelle: goodhouse.com

Es ist nicht einfach, ein freier Reisender zu sein, wenn sich in Ihrer Nähe eine Quarantäne befindet.

Nationalparks sind geschlossen, Strände sind geschlossen, Ärzte sind gereizt. Und bei allem müssen Sie einen Ort finden, an dem Sie sich mit einer Katze selbst isolieren und das Tageslimit von 17,5 Pfund nicht überschreiten können: Dies sind ungefähr 83 Portionen Tacos, keine so große Menge für das gesamte Unternehmen, einschließlich eines Kleinwagens.


Hund brach ihr die Pfote. Quelle: goodhouse.com

Neues Problem - ihnen ging das Visum aus. Das Visum läuft im Februar aus, die US-Grenzen werden erst am 21. Januar geöffnet, aber es gibt keine große Hoffnung für den mexikanischen Frachthafen. Jetzt bewegen sich die drei Reisenden rechtzeitig mit voller Geschwindigkeit an die Grenzen des Landes, um nach Hause zu kommen, und das gesamte Internet beobachtet sie mit angehaltenem Atem.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates