Das Kind kann sein Kätzchen nicht mehr behalten und hinterlässt dem Adoptierenden einen Zettel: "Kümmere dich um es"

Share it Please

Wenn man das Glück hat, von klein auf ein Haustier zu haben, sei es ein Hund oder eine Katze, entwickelt ein Kind damit eine besondere Freundschaft, die es für den Rest seines Lebens nie vergessen wird. Sich um ein Tier zu kümmern und die meiste Zeit zusammen in einem Haus zu verbringen, wenn man noch jung ist, bedeutet, sich seinen ersten Aufgaben zu stellen und zu erkennen, dass man einen treuen Freund neben sich hat. Als sich die kleine Lacey von ihrem geliebten Kätzchen Violet verabschieden musste, weil ihre Eltern ihr offensichtlich nicht mehr erlaubten, sie zu behalten, schrieb das kleine Mädchen eine bewegende Nachricht an den zukünftigen Besitzer dieses prächtigen Exemplars einer Siamkatze.




Als Violet an jedem Montagmorgen in Effingham County Animal Shelter Control, Illinois ankam, war bereits klar genug, dass das Kätzchen ein Zuhause hatte und sehr gut versorgt und geliebt wurde. "Sie ist sehr süß und liebt Kraulen auf ihrem Kopf", sagte Michaela Muzzy, eine ihrer Retterinnen.

Aber was mehr über Violets Vergangenheit enthüllte, war eher eine süße Karte, die das Kätzchen an das Halsband gebunden hatte.



Jemand hatte mit einem violetten Marker eine kurze Botschaft voller Liebe geschrieben: ""Tschüss Violet. Ich denke, dieser Name wurde nur für dich gewählt. Ich wünschte, ich könnte dich behalten. Leb wohl Violet, ich hoffe, du kannst einen guten Besitzer finden. An den zukünftigen Besitzer: Bitte kümmere dich um sie. Übrigens, ich habe ihr bereits einen Namen gegeben. Ich danke dir! In Liebe, Lacey."

Eine Karte, die die Freiwilligen der Zuflucht mit gebrochenem Herzen zurückließ, die nicht nur zeigte, dass es jemand war, der ihre geliebte Katze nicht mehr behalten konnte, sondern dass es eindeutig ein kleines Mädchen war. Beim Scannen des Mikrochips versuchten die Freiwilligen, das Mädchen und ihre Eltern aufzuspüren, aber ohne Ergebnis. Sie beschlossen, Violets Foto und Laceys bewegende Botschaft auf ihrer Facebook-Seite zu veröffentlichen.



Niemand war gleichgültig gegenüber dieser Botschaft und diesem Foto, aber vor allem eine Frau namens Cindy Murray hatte sich vom ersten Moment an entschieden, dass sie die neue Herrin von Violet sein würde. Cindy ging zur Zuflucht und nahm sogar einen Tag frei, und am selben Tag brachte sie Violet nach Hause.

Das Kätzchen hatte Angst im Tierheim, aber sobald es in einer angenehmeren Umgebung wieder auf die Beine kam, zeigte es, dass es sich wieder wohl fühlte und dass es sehr liebevoll war.



Cindy möchte nur in der Lage sein, dieses trostlose kleine Mädchen aufzuspüren, das ihre Katze so sehr liebte, und sie wissen zu lassen, dass alles in Ordnung sein würde: "Ich dachte daran, ein kleines Video für dieses kleine Mädchen zu machen und zu sagen: "Liebe Lacey, ich habe deine schöne Violett adoptiert. Sie wird ein wunderbares Leben haben, voll von Köstlichkeiten, Kuscheln und allem, was sie braucht".




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates