Das Kätzchen wurde mit einer langen Pfote geboren, aber das stört es nicht, ein glückliches Leben zu führen

Share it Please


In einer Familie brachte eine Katze Kätzchen zur Welt und eine von ihnen hatte genetische Defekte. Ein Kleinkind namens Millie hatte ein stark gestrecktes Hinterglied und dem anderen fehlte ein Fuß.

Solche Mängel hinderten dem Tier nicht daran, sich zu bewegen und sogar zu rennen und zu springen. Aber die Besitzer wollten ein solches Haustier nicht behalten und schickten es im Alter von 1,5 Monaten in ein Tierheim.


Foto:mimimetr.me

Millie fühlte seine Hässlichkeit nicht und benahm sich wie andere Verwandte.

Darüber hinaus erwies sich das Kätzchen als sehr kontaktfreudig und verspielt. Er wählte ein Kätzchen namens Lucy als seine Freundin, es wurde auch mit genetischen Defekten geboren.

Sie hat Gliedmaßen verdreht. Die Katze hat kürzlich einen Verlust erlitten. Ihre beste Freundin Ethel ging zum Regenbogen und das Baby vermisste sie sehr. Millie tröstete seine Freundin so gut er konnte.


Foto:mimimetr.me

Das Tierheim versteht, dass Menschen wie Millie und Ethel wahrscheinlich nicht "adoptiert" werden. Die Mitarbeiter veröffentlichen ihre Fotos jedoch weiterhin in sozialen Netzwerken in der Hoffnung, Eigentümer für sie zu finden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates