Vierbeiniger "Chirurg": zum ersten Mal in der Geschichte nahm der Hund an der Operation teil

Share it Please


Der sauberste Ort in jedem Krankenhaus ist der Operationssaal - er ist nicht nur sauber, sondern auch steril. Umso überraschender ist der Akt von Ärzten aus den USA, der im "Allerheiligsten", dem Operationssaal, dem Hund, erlaubt ist. Aber dem Hund wurde während der Operation eine wichtige Rolle zugewiesen.

Der siebenjährige Cailin Krawczyk musste eine relativ kleine Operation durchführen. Im ganzen Land führen amerikanische Chirurgen täglich mehrere tausend solcher Eingriffe durch - doch im Fall von Cailins Eingriff waren besondere Vorsichtsmaßnahmen erforderlich: das Mädchen aus der frühen Kindheit leidet an pigmentierten Nesselausschlägen, einer besonderen Form der Allergie.

Sowohl Anästhesiemittel als auch ein Hautschnitt mit dem Skalpell könnten eine schwere, lebensbedrohliche Reaktion hervorrufen.


Foto: ruheroes.com

Und dann beschlossen die Ärzte, alle Regeln der Asepsis und Antiseptik zu brechen und erlaubten einem ungewöhnlichen Assistenten - dem "reinrassigen" Terrier Jay, der seit über eineinhalb Jahren in der Familie Kravchikov lebt.

JJ ist ein ungewöhnlicher Hund: dank einer speziellen Ausbildung kann er den Beginn einer allergischen Reaktion bei seiner kleinen Besitzerin riechen, auch wenn selbst sie selbst keine Symptome verspürt.


Foto: ruheroes.com

Während der Operation saß JJ, der nicht in Bahillen gekleidet war, sondern am Tag zuvor nur gut gebadet hatte, zunächst ruhig da, doch einige Minuten später begann er, den Operationssaal zu umkreisen - es war ein Signal, dass Cailins Blutwerte im Histamin steigen.

Die Mediziner injizierten dem Mädchen sofort eine bestimmte Dosis eines Medikaments, um eine allergische Reaktion zu verhindern. JJ schlug die richtige Dosis vor - wenn der Hund aufhören würde, im Kreis zu laufen und anfangen würde zu bellen, würde dies darauf hinweisen, dass sich Cailins Zustand beginnt, sich signifikant zu verschlechtern und sie einen anaphylaktischen Schock entwickeln könnte.


Foto: ruheroes.com

Jetzt erholt sich das Mädchen wieder - und wieder, unter Verletzung aller Regeln, ist es mit ihr auf der Station ständig in dem treuen Vierbeiner, um die Ärzte bei Gefahr zu warnen.


Foto: ruheroes.com



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates