Ungewöhnliche Freunde: Der Typ hat zwei Gänse und nimmt sie überall mit

Share it Please


In den letzten Jahren haben die Menschen zunehmend ungewöhnliche Tiere zu Hause: Igel, riesige Achatina-Schnecken und Frettchen. Aber haben Sie jemals von jemandem gehört, der eine riesige Gans bekommt und wie ein Hund durch die Stadt läuft?

Treffen Sie Sven Kirby aus Leeds im Norden Großbritanniens ... und seine außergewöhnlichen Haustiere - Gänse!

Der Mann hat lange davon geträumt, ein paar Gänse zu haben. „Natürlich könnte ich einen Hund haben, aber wegen der Arbeit kann ich nicht genug Zeit dafür aufwenden. Die Gänse benötigen viel weniger Aufmerksamkeit“, erklärt Sven.


Foto:onedio.com

Ein Engländer hatte eine glückliche Chance während einer unglücklichen Sperre: Ein Mann kaufte im Juni dieses Jahres zwei fünf Tage alte Gänschen von einem Züchter in Grantham, Lincolnshire.

Um die Gänschen abzuholen, legte Sven mehr als 250 km zurück. Beide Vögel erwiesen sich als männlich, und der Mann nannte sie Norbert und Beep-Beep.

Wenn Sven zu Hause ist, lässt er Norbert und Beep-Beep frei durch die Räume gehen, und in seiner Abwesenheit hält der Mann die Vögel im Garten. Sven macht auch regelmäßig mit seinen Haustieren einen Spaziergang durch die Stadt entlang von Flüssen und Kanälen, was Gelegenheitspassanten ziemlich lustig macht.


Foto:onedio.com

Norbert und Beep-Beep gehören zur französischen Rasse der Toulouse-Gänse, die als die größten Hausgänse der Welt gelten.

Toulouse Gänse sind langlebig, sie können leicht bis zu 40 Jahre alt werden. Sven bemerkt ihre ruhige und freundliche Einstellung sowie ihre mangelnde Neigung zum Rowdytum. Ihre Nahrung besteht zu 80% aus Gras, die Vögel sind unprätentiös in der Pflege.

Das einzige Problem ist, dass Gänse nicht auf die Toilette trainiert werden können. Deshalb zieht Sven spezielle Windeln an, die aus Amerika bestellt wurden, wenn sie zu Hause sind.


Foto:onedio.com

"Unser üblicher Spaziergang mit Norbert und Beep-Beep dauert ungefähr zwei Stunden.

Passanten achten natürlich ständig auf meine ungewöhnlichen Begleiter, wollen sich unterhalten und Fotos machen. Und es macht mir nichts aus: Ich mag es sogar!" - sagt der Engländer.

Kürzlich hat Sven sogar angefangen, Norbert und Beep-Beep mit in die Kneipe zu nehmen, um ein oder zwei Pints ​​seines Lieblingsbiers zu trinken. Vögel bereiten niemandem Unannehmlichkeiten. Und verursachen sogar ein unfreiwilliges Lächeln auf den Gesichtern anderer Stammgäste des Establishments.




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates