Rent a Huhn, Schaf oder Bienenvolk: Tiere mieten ist voll im Trend

Share it Please


Foto: pixabay.de/alkemade (Symbolfoto)

Autos, Wohnungen, Werkzeug – viele Dinge muss man sich heutzutage nicht mehr selber anschaffen, sondern kann sie sich bei anderen ausleihen. Auch Tiere? Ja, auch das geht. DeineTierwelt verrät, welche Tiere Du Dir mieten kannst.

Sharing Economy funktioniert auch mit Tieren – das beweisen die zahlreichen Angebote, die es dazu mittlerweile in Deutschland gibt. Ob Schafe als „Bio-Rasenmäher“, Hunde für Senioren oder Hühner für den Garten: Diese Tiere kannst Du tatsächlich auf Zeit mieten.

Hier erfährst Du, welche Angebote es gibt und mit welchen Kosten sie verbunden sind.

Hühner mieten

Morgens das Frühstücksei von den eigenen Hühnern im Garten sammeln – diese Vorstellung klingt erstmal romantisch. Aber was, wenn Du noch gar nicht so viel über Hühner weißt und die Hühnerhaltung erstmal ausprobieren möchtest? Zum Glück gibt es Bauern und Unternehmen, die genau das anbieten.

Miete ein Huhn beispielsweise vermietet Hühner in Bremen, Niedersachsen und Hamburg. Dort kannst du wochenweise fünf Legehennen mit allem nötigen Equipment ausleihen – dazu gehört auch der Stall, Einstreu, Futter und ein Steckzaun. Kostenpunkt für eine Woche: 97 Euro. Liegt dein Wohnort mehr als zehn Kilometer von Achim bei Bremen entfernt, kommen Anfahrtskosten hinzu. In Hessen bietet der Hühnerhof Lüft ein ähnliches Angebot. Eine Woche kostet ab 73 Euro.
Schafe als „Bio-Rasenmäher“ mieten

Wer eine große Wiese hat, die mal wieder gemäht werden müsste, muss nicht unbedingt viel Zeit investieren. Die Alternative: Ouessantschafe, die als natürliche Rasenmäher fungieren und die Weide gleichzeitig düngen. Weitere Vorteile: Die Klauen verdichten den Boden und die Grasnarbe wächst dichter. Perfekt für alle mit großen Grundstücken, zum Beispiel Streuobstwiesen.
Hunde für Senioren ausleihen

Ein etwas anderes Angebot sind die Partnerhunde von Bluebello. Dieser Service richtet sich ausschließlich an Senioren. Katrin Rösemeyer hat es sich zur Aufgabe gemacht, alten Menschen Gesellschaft und eine Aufgabe zu schenken. Die Partnerhunde ziehen auf Lebzeiten zu den Senioren, nicht nur für wenige Wochen oder Monate. Aber die Menschen haben die Absicherung, dass ihr Hund bestens umsorgt wird, falls sie sich einmal nicht mehr um ihn kümmern können.
Bienen mieten

Du fragst Dich, wie Du einen Beitrag zum Erhalt von Bienen leisten kannst? Zum Beispiel, indem Du Dir ein Bienenvolk mietest und in Deinem Garten aufstellst! Bei der Imkerei Domke in Wadersloh (NRW) beispielsweise kostet die monatliche Miete ab 175 Euro (Laufzeit: 36 Monate). Kunden stellen – wenn möglich – einen Stellplatz, den Rest übernehmen meist die Imker. Bei Bee-rent in Ganderkesee (Niedersachsen) zahlst Du ab ab 179 Euro (Laufzeit 60 Monate). Deutschlandweit gibt es aber noch andere Anbieter, suche Dir am besten einen in Deiner Nähe.

Den Honig, den Dein Bienenvolk auf Zeit produziert, darfst Du behalten. Eine schöne Idee auch für Firmen, die sich beispielsweise Bienenstöcke auf gut zugängliche Hausdächer stellen lassen können.
Andere Tiere mieten

Damit Kaninchen und Meerschweinchen nicht alleine gehalten werden, schaffen sich viele Menschen zwei Tiere an. Aber was, wenn eines von ihnen stirbt? Auch für diese Situation gibt es die Möglichkeit, ein zusätzliches Tier zu mieten, wie die „Frankfurter Rundschau“ berichtet.

Die Kleintier-Notstation Quarnbek (Schleswig-Holstein) vergibt Kaninchen auf Zeit, die Du für eine Schutzgebühr von 50 bis 100 Euro zu Dir holen kannst. Außerdem musst Du für die Verpflegung des Tieres – auch für Tierarztkosten – aufkommen. Der Vorteil: Dein Kaninchen hat bis zu seinem Tod Gesellschaft. Aber Du musst Dir kein neues Tier kaufen, für dass Du dann wiederum neue Gesellschaft brauchst, wenn Dein Kaninchen verstorben ist.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates