Lastwagenfahrer hilft dem durstigen Mähnenwolf, der unter seinem Fahrzeug zusammengebrochen ist

Share it Please


Wenn Du jemals einem wilden Tier begegnet bist, weißt Du bestimmt, dass so eine Begegnung sehr spannend , aber furchterregend sein kann. Schließlich wurde uns beigebracht, dass wir Angst vor vielen Tieren haben müssen und ihnen auf keinen Fall zu nahe kommen dürfen. Das ist auch richtig so, aber, gibt es dennoch Zeiten, in denen sich unsere Wege kreuzen. Die meisten Menschen haben schon einmal ein kleines Nagetier vorbeihuschen sehen oder einen Hirsch, der einen schnellen Sprint über die Straße macht. Einige von uns haben jedoch exotischere Begegnungen.

Ein Lastwagenfahrer in Brasilien sollte eine unglaubliche Begegnung mit einem wilden Tier haben, von der er noch lange erzählen wird. Unten im Video kannst Du die Geschichte von Milton Rodrigues sehen, als er 2017 einem Mähnenwolf begegnete.

Lies den Artikel zu Ende, um Dir das ganze Video anzusehen :-)


Wir alle haben eine Vorstellung im Kopf, wenn wir das Wort "Wolf" hören. Tatsächlich sind Wölfe das perfekte Beispiel für ein Tier, das sowohl Faszination als auch Furcht in uns erzeugt. Viele Menschen sind von Wölfen fasziniert, wahrscheinlich weil sie enge Verwandte von Hunden sind, aber dieselben Leute hätte wahrscheinlich große Angst, wenn sie einem Wolf im Wald begegnen würden.

Wir wissen, dass Wölfe im Rudel jagen. Schleichende, gerissene Tiere, die geschickt ihre Beute jagen und erlegen. Die meisten Leute hätten Angst, einem Wolf zu begegnen, da sie wissen, dass der Rest des Rudels nicht weit weg sein kann. Trotz allem, was wir über Wölfe aus den verschiedenen Ländern wissen, ist der Mähnenwolf etwas ganz besonderes. .


Diese Caniden sind die einzigen ihrer Art. Sie sind nicht eng mit Wölfen, Hunden, Füchsen oder Kojoten verwandt. Jede andere Art in ihrer Gattung (Chrysocyon) ist ausgestorben. Sie sind Überlebenskünstler im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn Du Dir das Video von Milton Rodrigues' Begegnung mit einer dieser Kreaturen ansiehst, wirst Du sehen, dass sie mit keinem anderen Hund zu vergleichen sind.

Ein Mähnenwolf sieht aus, als ob ein verrückter Wissenschaftler, einen Mutanten aus einem Hirsch, Wolf und Fuchs gezeugt hat. Diese Tiere sind laut Endangered Wolf Center in Teilen Brasiliens, Paraguays und Nordargentiniens heimisch. Sie haben lange Beine, wie ein Hirsch, die wahrscheinlich das Ergebnis der Evolution zu dem hohen Gras ihrer natürlichen Heimat sind.

Im Gegensatz zu anderen Caniden ist der Mähnenwolf laut dem Endangered Wolf Center ein Allesfresser. Mehr als die Hälfte seiner Nahrung besteht aus pflanzlichem Material. Diejenigen, die dieses Tier in der Wildnis beobachtet haben, stellten fest, dass sie sich von Dingen wie Wolfsäpfeln, Knollen und Zuckerrohr ernährt haben.

Eine schicksalhafte Begegnung


Milton Rodrigues scheint ein ganz normaler Mensch zu sein. Wie das Video zeigt, ist er ein LKW-Fahrer, der viel Zeit auf der Straße verbringt und wahrscheinlich oft viele seltsame Dinge erlebt. Dennoch war Rodrigues kurz davor, eine weitere Überraschung zu erleben, als etwas vor seinen Lastwagen lief. Der Mann hielt sein Fahrzeug an, da er nicht mit der Kreatur kollidieren wollte.

Als er aus dem Lastwagen stieg, bemerkte er, dass es sich um einen Mähnenwolf handelte. Sein erster Instinkt war, ein Foto zu machen. Es kommt ja nicht jeden Tag vor, dass er einem Tier wie diesem begegnet. Plötzlich bemerkte er, dass das Tier auf ihn zuging. Wahrscheinlich bekam er etwas Angst, denn das ist sicher kein gewöhnliches Verhalten für einen Mähnenwolf. Rodrigues beobachtete, wie sich das Tier langsam auf seinen Lastwagen zu bewegte und unter ihm zusammenbrach.



Offensichtlich war diese Begegnung gerade noch seltsamer geworden. Warum würde sich der Mähnenwolf unter seinem Wagen verstecken? Als Rodrigues den Wolf ansah, war es ganz klar, dass er dehydriert war und unter brutalen Hitze der Sonne schwer gelitten hat. In dem Video kann man sehen, dass Rodrigues wegen der drückenden Temperaturen sein Hemd auszieht. An diesen Tag waren es 40 Grad Celsius. Kein Wunder, dass diesem Tier warm war.

Die Rettung beginnt


Rodrigues musste eine Entscheidung treffen. Was sollte er mit dem Tier unter seinem Lastwagen machen? Offensichtlich wäre es grausam, es dort zu lassen oder es einfach zu ignorieren. Als er den Mähnenwolf ansah, war klar, dass er viel Wasser benötigte. Durch die heiße Sonne hatte er keine Energie mehr und er versuchte, sich im Schatten des Fahrzeugs etwas auszuruhen.

Der brasilianische Lastwagenfahrer entschied sich, dem Tier zu helfen. Wenn man sich das Video anschaut, kann man sehen, dass er einen blauen Helm nahm und ihn mit Wasser füllte. Er kniete sich neben dem Tier nieder und legte eine Hand sanft unter seinen Kopf, um ihn anzuheben. Dann fing der Mann langsam an, Wasser aus dem Helm, auf das Maul des Mähnenwolfs zu gießen.


Wasser war eindeutig das, was dieses Tier brauchte, denn es begann sofort danach zu schlecken. Rodrigues holte noch mehr Wasser und der Wolf trank die zweite Portion, während der Lastwagenfahrer geduldig da saß und den Kopf des Tieres stützte. Irgendwann fing er sogar an, das Tier ein wenig zu streicheln. Am Ende konnte der Mähnenwolf aufstehen und rannte in die Wildnis.

Dieses Video ist erstaunlich, weil man sich fast vorstellen kann, wie es Rodrigues gegangen ist. Er muss Angst gehabt haben, aber er entschied sich dafür, zu versuchen, dem Tier zu helfen.

Warst Du von diesem Video auch so erstaunt?


Was hast Du gefühlt, als Du Rodrigues zugesehen hast, wie er sich um den Mähnenwolf kümmert? Wärst Du in der Lage gewesen, aus Deinem Lastwagen zu steigen? Zeig dieses Video allen Tierfreunden, die Du kennst und erzähl uns all Deine Gedanken zu dieser coolen Geschichte


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates