Husky Bertha verlor sein Sehvermögen, bekam aber eine zweite Chance

Share it Please


Husky Berta war lustig und gesund, aber dann begann sie, das Sehvermögen zu verlieren.


Foto: zen.yandex.com

Aufgrund von Diabetes hat sie in beiden Augen Grauen Star entwickelt.Ihre Sehkraft wurde immer schlechter. Abends begann sie auf den Bordsteinkanten zu stolpern und auf ihren Spaziergängen gegen verschiedene Gegenstände zu krachen.


Foto: zen.yandex.com

Bertha begann sich von ihrer Diabetes-Behandlung zu erholen und konnte sich schließlich einer Augenoperation unterziehen, damit sie ihr Augenlicht nicht verlor. Die Operation hat 54.000 Euro gekostet, und es bestehen immer noch Schulden bei der Klinik. Aber die Hilfsorganisation wird den Bertha-Eigentümern helfen.


Foto: zen.yandex.com

Bertha wedelt mit dem Schwanz, geht gerne spazieren, isst und unterhält sich gern. Und das ist das Wichtigste!

Es stimmt, dass Bertha durch die Operation eine Komplikation hatte. Fibrillen in der äußeren und inneren Kammer des Auges. Man muss eine Anästhesie durchführen und das Auge reinigen.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates