Tierheim-Pfleger baute einzigartige Beziehung auf: Gerettetes Katzenbaby wird adoptiert

Share it Please


Tierheime sorgen sich weltweit oft kostenfrei um heimatlose, alte oder ausgesetzte Tiere und sucht für sie ein neues, liebevolles Zuhause.

Doch manchmal steht der perfekte Adoptionspartner bereits im Tierheim. So war es auch bei dem kleinen „Sugar“ (Deutsch „Zucker), der eine einzigartige Beziehung zu einem Tierheim-Pfleger aufbaute.

Die kleine Katze kam gemeinsam mit einem Geschwisterchen in ein Tierheim in Kanada, nachdem sie aus einer Katzenfarm gerettet wurden.


Quelle: Exploits Valley SPCA/Facebook

Laut dem Portal The Dodo, ist Sugar krank, was bedeutete, dass sie nicht nur mehr Fürsorge braucht, sondern auch, dass sein Geschwisterchen ohne ihn adoptiert wurde und den kleinen Kater zurückließ.

Doch in seiner Zeit im kanadischen Tierheim baute Sugar eine ganz besondere Beziehung zu einem Pfleger auf. Die exzentrische Art des kleinen Stubentigers überzeugte den Mitarbeiter des Tierheims sofort.

„Er war so freundlich und von Beginn an laut“, erklärte Mitarbeiterin Sarah MacLeod.

Besonders auf Pfleger Glen machte die Katze einen besonderen Eindruck, während er täglich den Raum von Sugar reinigte.

Die beiden lernten sich so immer besser kennen, soweit sogar, dass Sugar unglaublich aufgeregt wurde, als Glen ihn besuchte, und ihn immer wieder anflehte, lieber zu spielen, anstatt den Raum zu putzen.


Quelle: Exploits Valley SPCA/Facebook

Glen arbeitet mittlerweile seit 30 Jahren für das Tierheim und hat dabei in seiner Zeit etliche Katzen kennenlernen dürfen.

Doch mit niemandem hatte er solch eine Verbindung, wie zu Sugar. Obwohl der Tierheim-Pfleger gar kein neues Haustier adoptieren wollte, konnte er den Gedanken nicht ertragen, dass Sugar zu jemand anderem kommt.

MacLeod erklärt über die Gedanken ihres Kollegen: „Er hat schon eine Katze, aber er liebte Sugar zu sehr, um ihn von anderen adoptieren zu lassen.“

Also entschied sich Glen dazu, den Kater selbst zu sich zu holen.


So soll es das Happy End für eine Katze sein, die sich über die Zeit in das Herz eines Mannes geschnurrt hat.

Auf Facebook bestätigte das Tierheim den Abgang von Sugar:

„Sugar hat offiziell ein neues Zuhause gefunden, Glen nimmt ihn für immer bei sich auf.“

Eine herzerwärmende und tolle Geschichte einer ganz besonderen Mensch-Tier-Beziehung.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates