„Er war nichts als Haut und Knochen“: das Paar gab Tausende Pfunde aus, um den Hund zu retten

Share it Please


Foto: goodhouse

Georgia Harding und ihr Freund Sam fanden Simba während eines fantastischen Urlaubs auf Barbados. Georgia und Sam stießen versehentlich auf den Hund: Sie sahen einen Hund mit einer gebrochenen Pfote am Straßenrand liegen.

Das Tier war sehr dünn und hatte einfach keine Kraft, wegzulaufen. Das Paar beschloss, das Tier in eigene Familie aufzunehmen. Was den Namen angeht, hier gab es keinen Zweifel - der rothaarige Hund wurde zu Ehren des Königs der Löwen Simba genannt.


Foto: goodhouse

Die Jugendlichen brachten den Hund sofort zum Tierarzt. Der Arzt sagte, dass das Tier nicht mehr als noch 48 Stunden am Leben bleiben wird. Aber Liebe und Fürsorge retteten den Hund.

Das Paar gab nicht auf, und nach ein paar Tagen wurde es klar, dass das Tier überleben wird. Georgia und Sam gaben 3 500 Pfund aus, um den Hund von der Insel zu holen. Weitere 8200 Pfund, brauchte das Paar, um die Rechnungen für die Behandlung einer gebrochenen Pfote zu bezahlen.

Simba war nicht der einzige Hund, den das Paar in diesem Urlaub rettete. Die Verliebten haben einen anderen Hund gefunden und ihm geholfen, dank Facebook haben sie schnell eine gute Besitzerin für ihn gefunden.

Georgia wurde sofort so an den "König der Löwen" gebunden, dass sie ihn nicht verraten konnte. Sie beschloss, den Hund nach Liverpool mitzunehmen.

„Ich war verzweifelt und konnte ihn nicht verlassen. Wir haben ihn gechipt und es geschafft, ihn in Ordnung zu bringen, damit er mit uns nach Hause zurückkehren könnte“.

Nach dem Flug verbrachte der Hund einundzwanzig Tage in Isolation, wurde aber letzte Woche endlich wieder mit seiner Familie vereint. Es gab jedoch schlechte Nachrichten: Britische Tierärzte sagten, dass eine gebrochene Pfote eine teure Operation benötigt, ohne die man die Pfote amputieren wird.


Foto: goodhouse

Das Paar hat eine Seite auf GoFundMe geschaffen, um Spenden für die Behandlung zu sammeln. Sie haben bereits über £ 3.700 erhalten, aber das ist noch nicht genug. Sie wollen versuchen, eine zweite Meinung über die Operation zu bekommen. Schließlich möchten die Besitzer, damit der Hund spielen und springen kann, aber die Behandlung ist kompliziert und teuer.

Wir sind sicher, dass Georgia und Sam den erforderlichen Betrag sammeln werden! Wünschen wir dieser Familie viel Glück!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates