Was die Fellfarbe Deiner Katze über ihren Charakter aussagt

Share it Please


Foto: Envato Elements (Symbolfoto)

Die Frage, die sich viele Katzenhalter stellen, beschäftigt auch die Wissenschaft: Kannst Du von der Fellfarbe einer Katze auf ihren Charakter schließen? Sind Katzen mit weißem Fell friedlicher als getigerte Katzen? DeineTierwelt wirft einen Blick auf die wichtigsten Studien zu dem Thema.

„Schwarze Katze von links, Unglück bringt‘s!“ Katzen mit schwarzer Fellfarbe sind das Paradebeispiel dafür, dass auch Katzen nach ihrem Äußeren bewertet werden.

Für manche reicht ein Blick auf die Fellfarbe einer Katze, und sie bilden sich eine Meinung über den Charakter des Tieres. Aber verrät die Fellfarbe einer Mieze tatsächlich, wie sie tickt?


In den vergangenen Jahren haben sich auch zwei Universitäten in Kalifornien mit dem Thema beschäftigt. Zuerst erforschten Wissenschaftler an der UC Berkley 2012 die Vorurteile, die Menschen gegenüber bestimmten Fellfarben bei Katzen haben – vor allem interessierte sie daran, ob einige Katzen im Tierheim aufgrund ihres Aussehens bessere Chancen auf Adoption haben.

Die Forscher befragten 189 Personen nach ihrer Erfahrung mit Katzen. Diese sollten anhand von Fotos einschätzen, welche Eigenschaften die abgebildete Mieze haben könnte.
Sind orange Katzen freundlich und weiße Katzen unnahbar?

Dabei kam heraus, dass die Teilnehmenden positive Charakterzüge eher mit orangen oder zweifarbigen Katzen und weniger beliebte Eigenschaften mit schwarzen, weißen oder dreifarbigen Katzen in Verbindung brachten. Demnach schätzten viele der Befragten orange Katzen als freundlich ein, weiße Katzen als unnahbar und dreifarbiege Miezen als intolerant.

Foto: unsplash.com/Jason Leung (Symbolfoto)

Zwar sagten die meisten Studienteilnehmer, sie würden die Entscheidung für oder gegen eine Katze basierend auf dessen Persönlichkeit treffen. Doch die Eigenschaften, die die Befragten den Katzen basierend auf ihren Fellfarben zugewiesen haben, zeigen, dass die Farbe bewusst oder unbewusst eine Rolle bei der finalen Entscheidung für eine Katze spielt.
Typische Charaktereigenschaften

Forscher der UC Davis untersuchten den Zusammenhang zwischen Fellfarbe und Charakter weiter. Im Rahmen einer 2015 veröffentlichten Studie verglichen sie die Einschätzungen von 1.274 Teilnehmern bezüglich der Fellfarbe und des Verhaltens ihrer Katzen.

Sie wollten wissen, wie sich die Miezen in Alltagssituationen, im Umgang mit Menschen oder beim Tierarzt verhalten. Basierend auf den Antworten bewerteten die Forscher jede Katze mithilfe einer Aggressionsskala. Mit folgendem Ergebnis:
Weiße, schwarze und graue Katzen zeigten eher ruhiges und gelassenes Verhalten.
Orange Katzen waren aggressiver gegenüber Menschen.
Schwarz-weiße Katzen zeigten sich im Umgang ebenfalls angriffslustiger.
Grau-weiße Katzen tendierten zu Wutanfällen beim Tierarzt.
Mehrfarbige Katzen reagierten reizbar oder dramatisch während alltäglichen Zusammentreffen mit Menschen.

Erkennst Du Deine Katze wieder? Falls nicht, ist das kein Wunder: Denn auch wenn die Studien-Ergebnisse einige interessanten Erkenntnisse liefern, hat am Ende doch jede Katze ihren ganz eigenen Charakter – und der wird viel mehr von ihren Erfahrungen als Kitten oder von vererbten Eigenschaften geprägt.


Foto: unsplash.com/Namcha ph (Symbolfoto)

Außerdem könnten verschiedene Studienteilnehmer das Verhalten derselben Katze völlig anderes beurteilen. Schließlich ist diese Bewertung völlig subjektiv: Was einige als verspielt bezeichnen würden, haben andere vielleicht schon als aggressiv bewertet. Und wenn weiße Katzen in der ersten Studie als unnahbar beschrieben wurden, hatten sie vielleicht einfach Gehörprobleme – immerhin sind Studien zufolge 65 bis 85 Prozent der weißen Katzen mit zwei blauen Augen taub.

Egal ob Deine Katze aufgrund ihrer Fellfarbe, ihrer Sozialisierung, ihrer vererbeten Charakterzüge oder aus anderen Gründen so ist, wie sie ist – Du liebst sie bestimmt genau so.

Schließlich ist sie ganz und gar einzigartig



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates