Pippin und frankenstein: die freundschaft zwischen dem goldenen retriver und dem meerschweinchen

Share it Please


Pippin ist ein freundlicher und liebenswerter Golden Retriever Hund. Er hat einen erstaunlichen Charakter: Das Haustier versteht sich mit absolut allen Lebewesen. Wer auch immer in der Nähe ist, Pippin zeigt immer Freundlichkeit und aufrichtige Freude.


Trotzdem hatte die Familie des Haustieres nicht erwartet, dass das Meerschweinchen der beste Freund des Hundes wird!


Foto: 4lapki.com

GLÜCKLICHER FREUND

Als Pippin zum ersten Mal im Haus erschien, liebten sie alle Familienmitglieder von der ersten Minute an. Liebevoller Hund erwidert.


Emotional und kontaktfreudig verbarg sie ihre positiven Gefühle nicht, gab Freude und nahm an allen Familienaktivitäten teil.


Foto: 4lapki.com


Zusammen mit ihren Besitzern und ihren Kindern verbrachte Pippin den Sommer auf dem Meer, reiste, spielte und genoss das Leben. Als ein anderes Kind im Haus erschien, war es Pippin, der als einer der ersten auf das Neugeborene zu lief, um es zu begrüßen.

Der Hund hatte auch eine erstaunliche Freundschaft mit dem Tierarzt. Als bei ihr ein Tumor diagnostiziert wurde, war die Familie sehr verärgert, weil sie vor allem Angst hatte, ihren Favoriten zu verlieren. Glücklicherweise stellte sich heraus, dass der Hund einen gutartigen Tumor hatte, der geheilt werden konnte.


Foto: 4lapki.com

Während der gesamten Behandlung blieb Pippin fröhlich und fröhlich, so dass die Tierärztin ihre vierbeinige Patientin von ganzem Herzen liebte. Natürlich erwiderte der Hund sie, so dass jedes Treffen mit dem Arzt beide nur positive Emotionen brachte!

Es ist auch erwähnenswert, dass Pippin lange Zeit einen wunderbaren Freund hatte – auch einen Golden Retriever namens Oatmeal. Sie verstanden sich gut bis zu dem traurigen Moment, als der Hund infolge einer schweren Krankheit zum Regenbogen ging.


Foto: 4lapki.com


Damals erschien ein völlig unerwarteter, aber sehr süßer Freund im Leben unserer Heldin – ein Meerschweinchen mit einem beeindruckenden Spitznamen Frankenstein, aber einem herrlichen Aussehen!

KLEINER SCHATTEN

Das kleine Nagetier wurde von den vorübergehenden Besitzern überbelichtet, als die Familie Pippin von ihm erfuhr. Die Leute mochten den winzigen Pelz und brachten ihn zu ihrem Haus.

Das Meerschweinchen erhielt den Spitznamen Frankenstein, was die ganze Familie amüsierte. Also nannten die Kinder das Haustier und die Eltern hatten keine Einwände. Am Ende ist die Hauptsache, dass alle glücklich sind.


Foto: 4lapki.com

Und bald stellte sich heraus, dass Frank, wie das Meerschweinchen abgekürzt wird, einfach begeistert von Pippin ist! Die Familie konnte sich nicht einmal vorstellen, dass das kleine Meerschweinchen von ganzem Herzen an dem großen gutmütigen Hund hängen würde, aber genau das geschah.


Von den ersten Tagen seines Auftretens in seinem Haus an sah Frank in Pippin einen treuen Freund. Wohin auch immer der Hund ging, das Baby war immer da. Er folgte wie ein kleiner Schatten, und Pippin machte es nichts aus. Ohne Zweifel fühlte sich das Baby in der Nähe des großen Hundes geschützt, und bald wurden die Tiere echte Freunde!

ESSEN UND SOFA – ALLES TEILENDE POPEL


Seitdem haben sie sich nicht getrennt. Es stellte sich heraus, dass Tiere viel gemeinsam haben: Sie schlafen gern in einer Umarmung, gehen spazieren, rennen entlang der Küste des Ozeans und spielen sogar Verstecken. Im Grunde versteckt sich jedoch der kleine Frank, dessen Lieblingsplatz unter dem Bett liegt.


Foto: 4lapki.com

In solchen Momenten scheint das Schwein Pippin zu ärgern, der versucht, das Tier aus dem Versteck zu ziehen.
All dies macht jedoch nur Spaß, da Haustiere sehr aneinander gebunden sind.


Und wie süß sie aussehen, wenn sie zusammen auf das Sofa des Meisters klettern. Pippin legt sich auf seinen Bauch (nur für den Fall, dass jemand aus der Familie sie streicheln möchte), und Frank liegt nebeneinander. Es ist sicher und warm in der Nähe des vierbeinigen Freundes, also ist das Schwein absolut glücklich!


Foto: 4lapki.com

Es stellte sich übrigens heraus, dass es dem Hund nichts ausmacht, Gemüse zu essen. Sehr oft rennt sie zu Frank, um ihm etwas zu essen zu holen. Ich muss sagen, dass der kleine Freund nicht gierig ist – er teilt bereitwillig Essen mit Pippin.


Die erstaunliche Freundschaft zwischen dem Meerschweinchen und dem Retriever blieb nicht unbemerkt, so dass die Besitzer einen Instagram-Account eröffneten und dort Fotos von Haustieren posteten.


Foto: 4lapki.com


Jetzt haben sie 65,5.000 Menschen abonniert, und dies ist wahrscheinlich nicht die Grenze. Wir hoffen, dass diese pelzigen Freunde auf der ganzen Welt berühmt werden!

Die Freundschaft zwischen Tieren, die sich völlig voneinander unterscheiden, ist ein ungewöhnliches Phänomen, das immer wieder überraschen und erfreuen wird.


Foto: 4lapki.com


Die Geschichte des Hundes und des Meerschweinchens ist eine lebendige Bestätigung dafür. Der kleine Frank und der große Pippin haben es geschafft, Freunde zu finden, obwohl sie so unterschiedlich sind.

Freunde unterscheiden sich jedoch nur äußerlich, weil sie durch Freundlichkeit, Hingabe und die Fähigkeit, einander zu verstehen, verbunden sind.


Foto: 4lapki.com



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates