Ich war zur richtigen Zeit am richtigen Ort Paketbote rettet Hund vor Ertrinken im Gartenpool

Share it Please


Ein Paketbote entdeckte auf seiner Tour einen Hund in einem Pool. Er erkannte, dass das Tier dabei war zu ertrinken und handelte.



John Cassabria aus dem US-Bundesstaat Massachusetts ist nicht nur Paketbote, sondern auch ein wahrer Held. Der Mann war vor Kurzem auf seiner täglichen Tour, als in Woburn etwas seine Aufmerksamkeit erregte: Er entdeckte einen Hund, der in einem Gartenpool schwamm, wie "people.com" berichtet. Bei genauerem Hinsehen bemerkte Cassabria jedoch, dass der Vierbeiner gar nicht schwamm, sondern verzweifelt versuchte, nicht unterzugehen! "Ich sah eine Schnauze und in diesem Moment rutschte mein Herz nach unten", erklärt er.




Rettung für den Hund in letzter Sekunde

Sofort ließ der Paketbote alles stehen und liegen und rannte zu dem Pool. Er sprang in voller Montur ins Wasser und kam dem Hund zu Hilfe. Sein Handy, seine Brieftasche, seine Uhr – er ließ alles an. "Nichts davon war in diesem Moment wichtig", sagt der Retter. "Ich habe nur an den Hund gedacht." Cassabria zog das bereits sehr erschöpfte Tier aus dem Wasser und rettete ihm somit das Leben.



Bei dem Hund handelte es sich um einen 14 Jahre alten Husky namens Luka. Laut seiner Besitzerin Julie Caldwell hat Luka Probleme mit seinen Hinterbeinen, weshalb er nie schwimmt. Doch weshalb war er auf einmal im Pool? Ein Knochen, der sich in der Pumpanlage des Beckens verfangen hatte, könnte der Grund gewesen sein. Caldwell selbst war an diesem Tag in den Urlaub aufgebrochen und hatte einen Hundesitter für Luka organisiert. Doch dieser kam erst eineinhalb Stunden nach dem Unglück. Kaum vorstellbar, was passiert wäre, wenn Cassabria nicht da gewesen wäre.
Hundebesitzerin bedankt sich mit rührenden Worten



"Ich war zur richtigen Zeit am richtigen Ort", freut sich dieser. Er wartete noch zusammen mit Luka auf den Hundesitter. Seitdem wird der Paketbote als Held gefeiert. Er selbst sieht sich jedoch nicht so. "Ich würde es immer wieder so machen, wenn ich müsste", erklärt er. Lukas Besitzerin ist dem Mann natürlich sehr dankbar. Sie schrieb eine E-Mail an das Unternehmen, für das Cassabria arbeitet. "Worte können nicht beschreiben, wie dankbar wir ihm sind", stand darin. "Ich habe tatsächlich Tränen in den Augen, während ich diese E-Mail schreibe. Luka geht es gut – dank Ihres wunderbaren und engagierten Mitarbeiters."



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates