Ein tapferer mann sprang in der u-bahn auf die gleise, um ein winziges kätzchen zu retten

Share it Please


Das winzige Tier verbrachte zwei Tage in Gefahr: Regelmäßig wurden Züge über das Kätzchen gefahren, aber das U-Bahn-Personal beachtete es nicht. In der Erkenntnis, dass keiner der Anwesenden dem Armen helfen würde, entschied sich der Mann zu einer sehr riskanten Tat: Er selbst sprang auf die Gleise, um das Tier zu retten.


Foto: mimimetr.com

Er konnte es nicht allein tun, aber die Aufregung veranlasste den Stationsleiter, Maßnahmen zur Rettung des Kätzchens zu ergreifen.


Foto: mimimetr.com

Da das Springen auf die Gleise ein Verstoß gegen die Ordnung ist, wurde der Mann von Polizisten festgenommen. Am nächsten Tag wurde ihm mitgeteilt, dass der Fall abgeschlossen sei und dass es keine Beschwerden gegen ihn gebe.


Foto: mimimetr.com

Er glaubte, dass er “nicht das Klügste” getan habe, aber dennoch konnte er sich in dieser Situation nicht anders verhalten.

Die Kleine entpuppte sich als ein Mädchen. Gegenwärtig lebt das Baby, das den Spitznamen Lizzie trägt, in einer neuen fürsorglichen Familie und erholt sich bereits.







Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates