Die Freiwilligen kamen, um einen streunenden Hund zu retten, aber er wollte seinen Freund nicht verlassen

Share it Please


Die Freiwillige Anna hilft Straßentieren und findet Besitzer für sie. Sie hat viele Leben gerettet, darunter die rührende Geschichte von Elsa, die sich während der Rettung weigerte, ihre beste Freundin zu verlassen.

Es ist nicht bekannt, wie der Hund auf der Straße gelandet ist. Das Tier war krank, was dazu führte, dass seine Haare in Fetzen hingen. Der arme Hund wurde den Tierschützern von Ray Animal Rescue gemeldet, die ihm das Leben retteten.


Foto: mimimetr.me

Anna kam sofort an die Stelle des Hundes, dessen Zustand schockierend war: fast sein ganzes Fell fiel aus, an einigen Stellen war der Körper des Hundes mit Entzündungen bedeckt, was ihm Unbehagen bereitete.


Foto: mimimetr.me

Trotz alledem war Elsa mit der Menschen freundlich und wedelte freundlich mit dem Schwanz.

Unerwartet erschien in diesem Moment ein weiterer kleiner Hund hinter dem Rücken des Tieres und wedelte ebenso aktiv mit dem Schwanz.


Foto: mimimetr.me

Als er sich Anna näherte, stellte sich der kleine Hund auf seine Hinterbeine und begann zu springen. Es schien, dass auch der Kleine darum bat, gerettet zu werden und nicht allein auf der Straße zurückgelassen zu werden. Elsa selbst machte sich Sorgen um ihren Freund, und als sie im Auto saß, sah sie sich ständig um, aus Angst, dass ihr Freund nicht mitgenommen werden würde.


Foto: mimimetr.me

In der Klinik wurde bei Elsa eine subkutane Zecke gefunden, durch die der arme Hund fast alle Haare verlor und Entzündungen bekam. Der Hund brauchte angemessene Pflege und Zeit zur Erholung.

Glücklicherweise war Hugos Gesundheit nicht in Gefahr. Ein fröhlicher und freundlicher Hund fand schnell eine liebevolle Familie.


Foto: mimimetr.me

Elsa sollte behandelt werden. Dank Annas Bemühungen hat sich der Hund sechs Monate später buchstäblich verändert. Nun war sein Körper mit weichem, weißem Haar bedeckt.


Foto: mimimetr.me


Ende des Jahres begann die Frau mit der Suche nach Vormündern für Elsa. Maria und Andrea reagierten auf eine Bitte um Hilfe.

Dank der Mädchen fand der Hund schließlich Glück und Seelenfrieden. In einem Haus, das ihr bereits vertraut war, fand Elsa neue vierbeinige Freunde. Die Haustiere spielen viel und verbringen viel Zeit miteinander.

Das Hauptverdienst bei der Rettung von Hugo und Elsa gebührt Anna, die den Hunden die Chance auf ein glückliches Leben gab.




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates