Freiwillige verkauften das Auto und bauten eine ganze Stadt für verlassene Katzen

Share it Please


Freiwillige verkauften das Auto und bauten eine ganze Stadt für verlassene Katzen - Haustiere werden behandelt, in Hängematten geschwungen und warten auf neue Besitzer.


Der Plan ist, das Katzendorf für weitere hundert Tiere zu erweitern. Hier werden sie behandelt und neue Besitzer finden. Auf dem Gelände befinden sich auch Hängematten, Spielplätze und Sitzbänke.


Foto: Screenshot YouTube


Mehmet Orhan - Vorsitzender des Vereins zusammen mit seiner Frau verkauften ihr Auto und mieteten das Land für das Projekt.


Foto: Screenshot YouTube


Das Katzenparadies beschloss, im Jahr 2015 türkische Freiwillige und die Vereinigung zum Schutz streunender Tiere zu gründen. In der Provinz Çanakkale in Antalya ist eine Stadt für kranke und verlassene Katzen organisiert.


Foto: Screenshot YouTube



Das Dorf für vierbeinige Haustiere ist 600 Quadratmeter groß. In 15 Mini-Häuser für Katzen haben bereits 100 Bewohner beherbergt.


Foto: Screenshot YouTube


Auch einige Freiwillige haben ihr Geld in das Dorf investiert. Die Jungs kochen selbst für Katzen, und das Wasser wird von Tieren aus natürlichen Quellen im Stadtgebiet abgeleitet.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates