Der Hund reiste per Anhalter durch das Land, wenn er seine Besitzer beleidigt ist

Share it Please


Das geschah Anfang Januar, als die Scudamore und die ganze Familie von ihrem Queensland nach Kalaundra fuhren. Der dreijährige Rusty war bei Verwandten, der Hund war offensichtlich sauer auf seine Besitzer.

Er kam auf die Autobahn, sprang in einen Lastwagen und fuhr mit dem Fahrer 1,5 Tausend Kilometer auf dem Weg nach South Australien. Als der Fahrer ihn in Rustys Cockpit fand, fand die Frau des Trucker eine Adresskapsel auf dem Halsband des Hundes und rief die Besitzer an. Die Besitzer des Hundes sagten, es sei nicht das erste Mal in ihrer Familie.


Foto: Screenshot YouTube


Terrière aus Australien, genannt Rusty, reist sehr gerne. Er flieht nur in ein weiteres Abenteuer, wenn seine Besitzer das Haus verlassen. Diesmal machte seine Familie Urlaub und das Haustier wurde bei Verwandten zurückgelassen.


Foto: Screenshot YouTube


Rusty floh aus dem Haus, beleidigte über seine Besitzer. Er vergiftete von einem Staat zum anderen per Anhalter. Der Hund hat den Weg 1,5 tausend Kilometer.

" Das letzte Mal, als wir gingen, kam er mit dem Zug nach Chinchilla. Dieses Mal ging er noch weiter und erreichte das südlichste Australien, " sagte seine Gastgeberin.


Foto: Screenshot YouTube


Das Ehepaar entschied fest, dass sie am nächsten Urlaub mit Rusty reisen würden.





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates