Tierärzte warnen Tierbesitzer vor den Gefahren der himalayanischen Salzlampe

Share it Please

Viele Menschen wenden sich an natürliche, holistische Methoden und Geräte, um gesünder zu leben, aber oft werden dabei die Auswirkungen auf unsere Haustiere nicht bedacht. Viele Leute nutzen Himalaya Salzlampen als Luftionisatoren, da sie Ionen ausstoßen, die als "negativ" angesehen werden, um Strahlung zu neutralisieren. Himalaya Salzlampen kommen aus dem Himalaya-Gebirge, wo sie abgebaut werden.


Tierärzte haben nun eine Warnung ausgesprochen, Himalaya Salzlampen in Wohnungen zu vermeiden nach einem sehr tragischen Ereignis. Eine Katze leckte an einer dieser beliebten Salzlampen und kam dadurch fast ums Leben, da die große Menge an Sodium, die in den Lampen enthalten ist, sie vergiftet hatte. Große Mengen an Sodium können bei Haustieren Durchfall, Koordinationsstörungen und Anfälle auslösen laut der Pet Poison Hotline.


Haustierbesitzer könnten fälschlicherweise annehmen, dass es sich bei den Symptomen um Krankheiten handelt oder mit dem Wetter zu tun hat, aber sie können direkt mit einer Sodiumvergiftung in Verbindung gebracht werden. Maddie Smith, Frauchen von der Katze Ruby, hatte das Gefühl, dass ihre Katze nicht gut auf das kalte Wetter reagierte, da sie weder aß, nicht normal laufen konnte, noch auf Rufe reagierte, wie sie es sonst tat, wie in der The Daily Mail berichtet wurde.

Die Untersuchung des Tierarztes hatte ergeben, dass ihr Gehirn geschwollen war und das die Katze unter einer Sodiumvergiftung leidete. Die Effekte traten nach rund zwölf Stunden auf, nachdem sie die Lampe geleckt. Das konstante Lecken dieser Lappen bringt zuviel Sodium in die Körper der Haustiere, was eine neurologische Katastrophe bei ihnen auslöst.

Diejenigen, die Haustiere besitzen, sollten daher dringen darauf achten, ihre Himalaya Salzlampen außerhalb der Reichweite ihrer Haustiere aufzustellen oder sie ganz aus ihren Wohnungen verbannen. Glücklicherweise hat das Tier dieser Geschichte die Tortur überlebt, auch wenn der Heilungsprozess sehr grausam ist.

Das Tier musste rund elf Monate Rehabilitation über sich ergehen lassen, nach dem Zwischenfall mit der Salzlampe. Diese Lampen können Haustiere regelrecht süchtig machen. Nachdem sie also einmal daran geleckt haben, werden sie es immer wieder tun. Die neurologischen Probleme können verhindert werden, indem man die Himalaya Salzlampen ganz aus seiner Wohnung verbannt, wenn man Besitzer eines Haustieres ist.

Wenn man das Gefühl hat, dass das eigene Tier lethargisch ist oder andere Anzeichen einer Sodiumvergiftung auftreten, dann sollte man das Tier sofort zum Tierarzt bringen. Je eher das Tier behandelt wird, desto höher sind die Überlebenschancen. Erzähle anderen von dieser Geschichte, vielleicht rettest Du damit ein Tierleben!

Unsere Inhalte sind nach bestem Wissen erstellt, sind jedoch allgemeiner Natur und ersetzen keinesfalls eine individuelle Beratung mit Deinem Arzt. Deine Gesundheit ist uns wichtig!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates