Herzklopfen adé – Wie sich langjährige Liebe wirklich anfühlt

Share it Please


Liebe und Verständnis statt Schmetterlingen – eine lange Beziehung kommt auch ohne Flügelschläge in der Bauchregion aus. Langweilig? Das hängt von der Perspektive an, denn möchtest Du wahre Verbundenheit ernsthaft auf Dauer gegen ein gewisses, undefinierbares Kribbeln im Bauch eintauschen?


Liebe braucht keine Schmetterlinge

Liebe hat eigentlich auch recht wenig mit dem berühmt-berüchtigten Kribbeln zu tun: Es ist vielmehr die Aufregung und das Neue und Unbekannte, das Dein Herz rasen lässt. Kommt die Vertrautheit hinzu, verschwinden diverse Insekten aus der Buchregion und das Herz flattert kaum noch mit den Flügeln. Für einige ist das schon ein Grund, sich zu trennen. Wieder andere Paare sind froh, dass das flatterhafte Gefühl einer tief empfundenen Geborgenheit weicht.

Sind wir mal ehrlich: Ist es bei Dir wirklich so, oder denkst Du nur, es sollte so sein?


Wir alle haben diese romantische Vorstellung davon, wie die perfekte Beziehung auszusehen hat. Sie gleicht einem Hollywood-Streifen und ist voller Romantik. Dass das mit dem wahren Leben recht wenig zu tun hat, weißt Du aus eigener Erfahrung oder aus Deinem Freundes- und Bekanntenkreis. Verwirrung stiften dann die vielen unzähligen Posts in den sozialen Netzwerken, die davon zeugen, dass der einstige Partner zusammen mit den Schmetterlingen davongeflogen ist.

Für einige Menschen ist es ein echter Trennungsgrund, wenn der Liebste das Herz nicht mehr schneller schlagen lässt, sobald er auch nur den Raum betritt. Zu dieser idealen Vorstellung einer romantischen Partnerschaft gehört zudem, dass jede Nacht gekuschelt wird. Und, dass gemeinsam Schlafen im Doppelbett einer Nachtruhe auf Wolke sieben gleichkommt.

Sind wir mal ehrlich: Ist es bei Dir wirklich so, oder denkst Du nur, es sollte so sein?


In Partnerschaften, die die erste Phase der Verliebtheit überdauern, verschwinden die Schmetterlinge. Spätestens dann, wenn Du mit Deinem Partner zusammenziehst. Das Herz schlägt nicht mehr schneller, sobald der Freund von der Arbeit nach Hause kommt. Vielmehr tritt eine gewisse Ruhe und Sicherheit ein, denn Du weißt, er ist da und gehört zu Dir. Beim Kuscheln fällt Dir vielleicht auf, dass sein Herz langsamer schlägt – weil er sich geborgen fühlt.

Der eng umschlungene Schlaf weicht einem gemütlichen Schlummern Seite an Seite. Beim Einschlafen hältst Du noch mit ihm Händchen. Doch schon nach kurzer Zeit ist Dir der erholsame Nachtschlaf wichtiger, als der körperliche Kontakt zu Deinem Partner.

Die Küsse verlieren ihre Leidenschaftlichkeit und ihr Feuer – ein weiterer Grund, warum viele Menschen das Handtuch in Sachen Beziehung schmeißen. Aber wird das Feuer nicht überbewertet? Die einst wild-romantischen weichen anderen Arten von Küssen, von denen es in einer erfüllten Partnerschaft plötzlich viel mehr gibt. Da sind die kalten Küsse im Sommer, nachdem Du mit Deinem Liebsten ein Eis gegessen hast.

Oder die Guten-Morgen- und Ich-gehe-jetzt-auf-Arbeit-Küsse. Da sind Gute-Nacht-Küsse, schnelle Küsse im Supermarkt und spontane Küsse in der U-Bahn. Einfach, weil Du Dich von ihm angezogen fühlst und er sich von Dir. Nicht, weil Du ihm beweisen willst, dass Du ihn liebst. Sondern, weil er an Deiner Seite ist, und Du das wertschätzt. Weil aus zwei Menschen eine Partnerschaft hervorgegangen ist.


Am Anfang der Beziehung gehörten auch schriftliche Liebeserklärungen zu Deinem Alltag. Hier ein Zettelchen, da eine E-Mail, dort eine WhatsApp-Nachricht – das alles braucht es nun nicht mehr. Du weißt, was Du an Deinem Partner hast. Die Liebesbotschaften weichen schrulligen Insider-Witzen, die nur Du und Dein Partner wie eine Geheimsprache aus dem Effeff beherrscht. Du wirfst ihm Blicke zu – allerdings Blicke des Entsetzens und der Belustigung, denn Du teilst mit ihm eine Weltsicht.

Feuerwerk, Orkane der Leidenschaft und Schmetterlingsflügelschlagen sind schön. All diese Dinge werden oft besungen, in Filmen in Szene gesetzt und im Social Media gehypt. Aber es gibt etwas, das wichtiger ist, als all das.

Geht es Dir ähnlich in Deiner Beziehung und wie stehst Du dazu? Diskutiere es mit Deinen Freunden!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates