"Superstar": Drei Jahre nach dem Verschwinden ihres Hundes sieht eine Frau ihn im Fernsehen

Share it Please


Die Frau hoffte nicht mehr, ihr Haustier einmal wiederzusehen
Lucy und Dodger.

 Quelle: Screenshot Youtube
Lucy Fraustro hatte einen Pitbull namens Dodger. Schon als Welpe wusste die Frau, dass er etwas Besonderes war - sein großer weißer Kopf schien in keinem Verhältnis zu seinem Körper zu stehen, und sein "Lächeln" reichte von Ohr zu Ohr. Aber das hat den Charme des Welpen nur noch verstärkt.


Dodger. Quelle: duck.show

Doch Lucys Glück war nur von kurzer Dauer: Im Oktober 2015 ging sie auf den Hof, um die Hunde zu füttern, und entdeckte, dass Dodger verschwunden war. Das Herz der Besitzerin war gebrochen.


Dodger. Quelle: duck.show

Lucy begann sofort eine aktive Suche nach dem Hund. Sie informierte Freunde und Verwandte, die ihr beim Verteilen von Flugblättern und Aushängen halfen. Lucy besichtigte auch alle Heime in der Umgebung.

Nach zwei Monaten der Suche war die Frau verzweifelt. Sie hatte jedoch keine Ahnung, dass der Tag kommen würde, an dem sie Dodger wiedersehen würde.


Lucy und Dodger. Quelle: duck.show

Am 4. Juli 2018 sah sie eine lokale Morgensendung, Good Morning Los Angeles, in der es um Hunde ging, die Schutz suchen. Eine der Figuren war zufällig ein Pitbull namens Butler.

Lucy gibt zu, dass sie schrie, als sie ihn auf dem Bildschirm sah: "Oh mein Gott, es ist Dodger! Das ist mein Hund! Oh mein Gott!". Die Frau besuchte die Website der Best Friends Animal Society, einer in der Sendung erwähnten Tierschutzorganisation, und fand dort ein Foto des Pitbulls, für den ein Zuhause gesucht wurde.

Als sie die Bilder des Hundes, den sie im Fernsehen gesehen hatte, mit dem verschwundenen Hund verglich, wusste Lucy, dass sie ins Tierheim gehen musste. Und sie hatte Recht.


Lucy und Dodger. Quelle: duck.show

Im Tierheim wurde Dodger, der dort Butler genannt wurde, geliebt. Einen Monat zuvor hatten sie sogar einen Besitzer für ihn gefunden. Doch das Herrchen konnte sich nicht einigen und gab den Hund zurück. Wie Sie sehen, ist das alles nur zum Besten.

Lucy gibt zu, dass sie geweint hat, als sie ihren Hund sah.

So fand der Hund nur wenige Stunden nach der Sendung ein neues, altes Zuhause.


So fand der Hund ein neues, altes Zuhause. Quelle: duck.show

Dodger verließ das Tierheim fröhlich. Zu Hause war es ihm zunächst peinlich, aber er gewöhnte sich recht schnell an das bereits vergessene Leben in dieser Familie. Lucys Glück kennt keine Grenzen!




Quelle: duck.show

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates