Ein auf der Straße gefundenes Kätzchen wog nur 71 Gramm: Es gab wenig Hoffnung auf Überleben

Share it Please

Diese unglaublich bewegende Geschichte wurde von einer besorgten Frau in einem Forum über Haustiere geteilt.

Katja arbeitete als Freiwillige in einem örtlichen Tierheim, als ein kleines Leben mit nur 71 Gramm Gewicht dorthin gebracht wurde. Es war ein winziges Kätzchen, das zum Glück von den Mitarbeitern des Tierheims entdeckt wurde.


Ein winziges Kätzchen. Quelle: sm-news.com

Es war ein kleines Mädchen. Sie hatte ihre Augen noch nicht geöffnet und passte in die Handfläche. Obwohl Flora, wie das kleine Kätzchen später genannt wurde, von der Straße geholt wurde, endeten die Risiken für sein Leben dort nicht. Und in Kombination mit einem so geringen Gewicht war es doppelt schwach.


Das Kätzchen passt in die Handfläche. Quelle: sm-news.com

Die Tierärzte warnten die Freiwilligen im Tierheim, dass Flora jeden Moment sterben könnte. Katja beschloss, alles zu tun, was nötig war, um die kleine Flora am Leben zu erhalten.

Katja nahm Flora mit zu sich nach Hause. Die Frau fütterte das Kätzchen stündlich mit einer Spritze. Es war sehr wichtig, dem Körper des Kätzchens zu helfen, stärker zu werden.


Das kleine Tier wog nur 71 Gramm. Quelle: sm-news.com

Die ersten Tage waren die schwersten. Katja schlief kaum, weil sie sich um Flora kümmerte. Nach ein paar Tagen gewann das Kätzchen an Kraft und begann nach und nach an Gewicht zuzulegen. Eine weitere gute Helferin - eine Katze namens Sabrina, die mit der Frau lebte, begann, sich um Flora zu kümmern. Man könnte sagen, dass Sabrina die Mutter von Flora ersetzt hat.


Die ältere Katze Sabrina kümmert sich um Flora. Quelle: sm-news.com

Einst kümmerte sich Katja auf die gleiche Weise um Sabrina, doch nun beschloss die erwachsene Katze, ihrer liebevollen und fürsorglichen Besitzerin zu helfen. Sabrina wärmte Flora mit der Wärme ihres Körpers, als wäre sie ihr eigenes Kind.


Sabrina hat Flora Mutter ersetzt. Quelle: sm-news.com

Ein paar Wochen später öffnete Flora endlich ihre Augen, wurde stärker und stand selbstbewusst auf ihren vier Pfoten. Die kleine Katze gewöhnte sich an ihr neues Zuhause, gewöhnte sich sowohl an Katja als auch an Sabrina und zögerte nicht, sie daran zu erinnern, dass es die Zeit war, sie zu füttern.


Flora hat sich an ihr neues Zuhause angewöhnt. Quelle: sm-news.com

Wer hätte gedacht, dass vor nicht allzu langer Zeit das Leben der kleinen Flora noch am seidenen Faden hing. Trotz der Tatsache, dass es wenig Hoffnung auf ihre Rettung gab, konnte Katja nicht aufhören, an das Kätzchen zu glauben. Dem Kätzchen mit einer solchen Besitzerin geht es jetzt sicher gut!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates