Das zweijährige Baby ging nachts von zu Hause weg: Treuer Hund folgte ihm ständig

Share it Please

Eines Nachts wachte die junge Mutter Chelsea Noble plötzlich in ihrem Haus auf und hatte das Gefühl, dass etwas nicht in Ordnung war. Und dann bemerkte sie, dass die Haustür offen stand und ihr kleiner Sohn nirgendwo zu finden war.

Es geschah Anfang Oktober im Bundesstaat Mississippi. Der zweijährige William verließ sein Zuhause und wurde vermisst. Die verängstigte Chelsea rief sofort die Polizei. Die Suchaktion begann mit der Durchkämmung des Waldes.

Die Polizei fand Williams Spuren und stellte fest, dass das Kind nicht allein war.

Nach langer Suche wurde das Baby etwa eine Meile von zu Hause entfernt gefunden. Er kletterte in die Kabine des Lastwagens und fing an auf den Hupton zu drücken. Der Junge, Blake Carroll, der in der Nähe wohnte, hörte das Hörn und bemerkte, dass die Geräusche aus dem Lieferwagen seines Onkels kamen.

Er ging zum Parkplatz und fand William und seinen Hund. Der Teenager rief seinen Onkel und dann die Polizei.


Foto: epochtimes.com

"Seit unser Hund ein Welpe war, sind er und unser Sohn echte Freunde. Das ist sein Hund. Und er rettete meinen Sohn. Er und dieser Junge haben ihm das Leben gerettet", sagte Chelsea.

"Wahrscheinlich lief er drei oder vier Kilometer durch den Wald, bevor er ins Auto stieg. Der Hund blieb in seiner Nähe", sagte der Polizeibeamte.


Foto: epochtimes.com

Glücklicherweise wurde William nicht verletzt. Und Chelsea wurde beschuldigt, sich schlecht um ihren Sohn gekümmert zu haben.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates