Ein zärtlicher Hund steigt neben dem Sarg seines verstorbenen Herrchens ein und begleitet ihn auf seiner letzten weltlichen Reise

Share it Please



Die Treue eines Hundes ist für immer. Auch wenn das heißgeliebte Herrchen verstirbt und ihn für immer „verlässt“, wird er stets an seiner Seite sein; daher hat ein zärtlicher Hund seinen Lieblingsmenschen auf seiner letzten irdischen Reise begleiten wollen, genau neben ihm, wo er seinen Sarg überwachte, der auf den Friedhof zusteuerte. Diese Geschichte ereignete sich in Buonabitacolo, einer Gemeinde in der Provinz Salerno in Süditalien.



image: Fan Page

Der Hund heißt Lassie und wollte den Sarg seines Herrchens, der verstorben war, begleiten, indem er daneben einstieg, sich daran schmiegte und sich somit hinten im Wagen des Bestatters positionierte, seinen Lieblingsmenschen so von dort aus auf seiner letzten weltlichen Reise begleitete, bis zur Beisetzung auf dem Friedhof. Der Bestattungsdienst Le Onoranze Funebri Ferro von Montesano sulla Marcellana wollte darauf hinweisen, dass die Anwesenheit des geliebten Hundes des Verstorbenen nicht geplant war, wie auch seine Anwesenheit neben dem Sarg überhaupt nicht geplant war, aber in der Rührung und dem Erstaunen aller ließ man das zu.

Wenn das kein Beweis extremer vierbeiniger Treue ist, was sonst?




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates