Dieser süße kleine Hund weigert sich, seinen Besitzer am Ende seines Lebens allein im Krankenhaus zu lassen

Share it Please


Die Geschichte, die du gleich lesen wirst, ist eine Geschichte der Freundschaft zwischen einem süßen und treuen Hund namens Benny und seinem Besitzer Scott Ballenger. Was zwischen ihnen geschah, ist das Zeugnis dafür, wie stark Zuneigung und aufrichtige Liebe sein können; ein Gefühl der Loyalität, das nur unsere vierbeinigen Freunde an uns vermitteln können.

via: The Dodo



Nachdem er den Hurrikan Harvey überlebt hatte, der die Stadt Washington D.C. heimgesucht hatte, wurde der Hund Benny von der Familie Ballenger adoptiert. Obwohl er Menschen gegenüber sehr scheu war, baute Benny schnell eine starke Bindung zu Scott auf und die beiden wurden in kurzer Zeit absolut unzertrennlich.



Als Scott jedoch plötzlich krank wurde, war Benny verunsichert und verwirrt. Die Familie brachte den Hund gelegentlich mit ins Krankenhaus, um sein geliebtes Herrchen zu besuchen. Dass Scott nicht mehr lange zu leben hatte, verstand der Hund mit seiner Spürnase und seinem sechsten Sinn sehr früh.



Als Benny erkannte, dass er nicht mehr viel Zeit mit seinem treuen menschlichen Freund verbringen würde, verbrachte er den letzten Tag neben Scott. Er rollte sich im Krankenhausbett zusammen und zwinkerte seinem Herrchen unter Tränen zu.

Scotts Verlust löste eine depressive Phase beim Hund aus. Doch die Familie war immer an seiner Seite und half ihm mit viel Sorgfalt und Liebe, sich zu erholen.





Auch wenn Scott weg ist, wird Benny nie allein sein. Das ist es, was wirklich zählt.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates