Die aufregenden Bilder des kleinen Hundes, der die Familie wieder umarmt, nachdem ein Tornado ihr Zuhause zerstört hat

Share it Please

Wir werden nicht müde, immer wieder zu wiederholen, dass Hunde besondere Geschöpfe sind, wahre Freunde, die unser tägliches Leben verbessern und uns auf bedingungslose und reine Weise Liebe und Zuneigung schenken. Wenn wir sie aufnehmen, werden sie im Grunde genommen zu Mitgliedern unserer Familien: Wir teilen mit ihnen Freuden, Spiele, Kuscheltiere und leider auch schmerzhafte Momente, von denen es unmöglich scheint, sich zu erholen.

Genau wie das, was Bruce und Ona Dunlap in Arkansas passierte, als ihr Haus von einem heftigen Tornado zerstört wurde.

via: The Dodo


image: The Dodo

Die Dunlaps kamen gerade noch rechtzeitig, um sich in den Raum zu flüchten, der speziell für schreckliche Notfälle wie den, der unglücklicherweise ihr Haus treffen sollte, vorgesehen war. Zusammen mit ihrer Freundin Julie Moore und anderen Nachbarn eilten sie zum Bunker. In der Aufregung des Augenblicks suchte Bruce auch nach ihren Haustieren, vier Katzen und zwei Hunden.


image: The Dodo

Als sich der Tornado näherte, hatte der Mann die Katze Ladybug immer noch nicht finden können, während der Hund Dasha, der vor Angst versteinert war, sich weigerte, das Haus zu verlassen. So war Bruce gezwungen, ohne sie in den Schutzraum zu laufen. Wenige Minuten später verschwand das Haus praktisch unter der Wut des Sturms, der das Dach abriß und überall Trümmer und persönliche Gegenstände der Familie verstreute.


image: The Dodo

Nach dem Tornado, mitten in der Nacht, konnten wir nicht einmal das Ausmaß der Schäden vollständig verstehen. Am nächsten Tag, als die Dunlaps versuchten, sich von dem Schock zu erholen und einige Gegenstände aus den Trümmern zu bergen, lugte ein weiches kleines Gesicht aus den Trümmern. Es war Dasha, die aus dem Haus in Richtung Ona rannte.


image: The Dodo

Als ob ihr kleiner Hund ein Mensch wäre, sprach die Frau mit ihr, und Dasha erwiderte die Freude, sie zu sehen, mit einer Geste, die sich auf den Begriff Bewegung reduzieren ließe. Der Hund küsste seinen menschlichen Freund, und mit seinen Pfoten ist es, als hätte er sie umarmt. Kurz darauf kehrte das Kätzchen Ladybug auf wundersame Weise ebenfalls nass und zitternd zu ihrer Familie zurück.


image: TheDodo

Die Bilder, auf denen Dasha und Ona sich umarmen, beschreiben besser als tausend Worte, was es bedeutet, einen Hund an der Seite zu haben. Selbst in den dramatischsten Situationen, wie sie Dunlap erlebt hat, ist die Nähe solcher Tiere ein wertvolles Geschenk, das von anderen Beziehungen nur schwerlich erreicht werden kann.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates