Share it Please


Foto: facebook.com/Brady's K9 Fund

Als Brady (10) aus Ohio (USA) im Fernsehen eine Reportage über die Polizei sah, fiel ihm auf, dass die Beamten kugelsichere Westen trugen – die Polizeihunde waren aber vollkommen ungeschützt. Das fand Brady ungerecht. Deshalb startete er eine Spendenkampagne, die durch die Decke ging.
Brady will Polizeihunde kugelsicher machen

Nachdem er die Reportage gesehen hatte, erklärte er seiner Mutter, dass er etwas unternehmen müsse, um die Hunde bei ihrer Arbeit besser zu schützen. Schließlich sind nicht nur die Polizisten selbst bei ihren Einsätzen in Gefahr – die Hunde stehen häufig mit ihnen in der Schusslinie und brauchen genauso viel Schutz wie ihre Halter, so Bradys Gedanke laut „CNN“.

Die Idee des 10-Jährigen: Die Polizeihunde mit kugelsicheren Westen auszustatten und sie so bei ihrer Arbeit vor Bedrohungen zu beschützen.


Doch Brady konnte die teuren Westen natürlich nicht selbst finanzieren. Deshalb rief er eine Spendenkampagne ins Leben, die schnell für ordentlich Aufmerksamkeit sorgte.
Junge sammelt 270.000 Euro für Hundewesten

Er startete mit einem Spendenaufruf im Internet und schnell kam so viel Geld zusammen, dass er, mithilfe einiger Erwachsener, seine eigene Webseite bekam, auf der Menschen aus der ganzen Welt für die Polizeihunde der USA spendeten.

Mittlerweile kamen über seine Spendenaufrufe umgerechnet rund 270.000 Euro zusammen, die dafür sorgten, dass bis heute 276 Polizeihunde mit kugelsicheren Westen ausgestattet werden konnten


Foto: facebook.com/Brady’s K9 Fund

Darunter waren Hunde aus mehr als 23 US-Bundesstaaten – sogar Hunde, die im Afghanistan-Einsatz waren, konnten mit den Westen ausgerüstet werden.

Die Hundeführer der Polizei sind Brady extrem dankbar für seinen Einsatz und stellen ihm immer wieder ihre Vierbeiner vor. Bradys Lieblingshund bei der Polizei ist übrigens Benny, dessen Halter bei der Übergabe der Weste in Tränen ausbrach.
Hundefreund sammelt weiter Spenden

Weil sein Spendenaufruf so gut ankam, hat Brady es sich auch weiterhin zur Aufgabe gemacht, so viele Fellnasen wie möglich mit den Westen zu schützen. Seine Mutter ist natürlich überaus stolz auf ihren Jungen und unterstützt ihn, wo sie nur kann. Brady bleibt aber der Chef der Kampagne.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates