Die neun schönsten Hundefilme, die nicht nur Hundeliebhaber begeistern

Share it Please


„Das Glück beginnt mit einer feuchten Nase und endet mit einem wedelnden Schwanz“ – jeder Hundebesitzer weiß, was dies bedeutet. Denn ein glücklicher Hund gibt so viel Liebe und Zuneigung, dass sich das direkt auf Herrchen und Frauchen überträgt. Der Hund ist einfach des Menschen bester Freund.

Daher ist es kein Wunder, dass es unzählige berührende Hundefilme gibt, die die besondere Bindung zwischen Mensch und Vierbeiner verdeutlichen.


Hundefilme gibt es dabei unzählige: Zeichentrick-Klassiker aus dem Hause Disney, aber auch verschiedene Realverfilmungen mit echten „Hunde-Schauspielern“ wie das rührende Drama „Marley und ich“. Bei der Reichhaltigkeit des Angebots kann man schnell den Überblick verlieren. Deswegen haben wir für Dich eine Vorauswahl getroffen.


DeineTierwelt stellt Dir die besten Hundefilme vor, die auch Nicht-Hundebesitzer davon überzeugen, wie schön es ist, einen Hund als Familienmitglied zu haben. Wuff, Wuff – los gehts! 


„Hachiko“ – Berührendes Tierdrama nach einer wahren Begebenheit




Professor Ueno rettet den Akita-Welpen Hachiko vor einem Leben auf der Straße. Es entwickelt sich eine außergewöhnliche Freundschaft zwischen den beiden. Als ein Schicksalsschlag dieses Band zerstört, wird Hachiko zu einer Legende und zu einem Symbol der Treue. Er wird auch heute noch in Japan verehrt. 

Wo kannst Du Dir den Film ansehen? Bei Amazon Prime ist dieser Hundefilm im Abonnement kostenlos verfügbar. 

Weil ein Welpe nicht reicht – „101 Dalmatiner“



Was ist süßer als ein Dalmatiner-Welpe? Natürlich 101 der gepunkteten Fellknäuel! Das weiß leider auch die skrupellose Modedesignerin Cruella de Vil. Sie träumt schon lange von einem einzigartigen Mantel aus Hundepelz. Daher entführt sie kurzerhand die Welpen. Doch das Hunde-Elternpaar Pongo und Perdita gibt sich nicht so leicht geschlagen und macht sich auf, seine Welpen zu befreien. Der Zeichentrickfilm aus dem Jahre 1961 von Disney ist auch heute noch ein echter Klassiker, der der ganzen Familie beim Zusehen Freude bereitet. 


Wo kannst Du Dir den Film ansehen? Beim Streaming-Dienst Disney+ ist dieser Hundefilm kostenlos im Abo verfügbar. Bei Amazon Prime und iTunes kannst Du ihn kaufen oder ausleihen. 

Ein starkes Team – „Mein Partner mit der kalten Schnauze“



Ein Polizist und ein Hund, die ein super Team abgeben und dabei jeden Verbrecher schnappen. So stellt sich das auch der Polizist Mike Dooley vor, als er einen Spürhund als Partner beantragt, um noch erfolgreicher in seinem Job zu sein. Doch der eigensinnige Schäferhund-Rüde Jerry Lee, der sein neuer Partner wird, macht es ihm anfangs ganz schön schwer. Er ist mehr Belastung als Hilfe. Nachdem die beiden die anfänglichen Schwierigkeiten aber überwinden, geben sie doch noch ein tolles Gespann ab. Ein kurzweiliger, wirklich guter Hundefilm, der für einige Lacher sorgt. 



Wo kannst Du Dir den Film ansehen? Amazon Prime und iTunes stellen diesen Film zum Kauf oder zum Ausleihen zur Verfügung. 

Einmal Spaghetti Bolognese mit „Susi und Strolch“



Wir alle wissen: Niemand teilt sich einen Teller Spaghetti Bolognese so romantisch wie Susi und Strolch. Die wohlbehütete Cockerspaniel-Dame Susi und der streunende Mischlingsrüde Strolch begegnen sich eines Tages. Dabei warnt Strolch Susi davor, dass sich alles in ihrem Leben ändern würde, sobald ihre Besitzer ein Baby bekommen. Genau das passiert und Susi wird plötzlich mit allerlei Problemen konfrontiert. Zusammen mit Strolch sowie einigen anderen Hunde-Freunden erlebt Susi nun ein spannendes Abenteuer voller Gefahren und viel Liebe. Ein Disney-Hundefilm, der bis heute nichts an Charme verloren hat. 

Wo kannst Du Dir den Film ansehen? „Susi und Strolch“ kannst Du bei Disney+ im Abonnement kostenlos ansehen. Bei Amazon Prime, iTunes und Maxdome kannst Du ihn kaufen oder ausleihen. 


Achtung, Lacher garantiert – „Scott & Huutsch“



Besonders Fans von großen Hunden kommen bei dieser Komödie voll auf ihre Kosten. Denn der tierische Hauptcharakter ist eine riesige Bordeaux-Dogge. In diesem Hundefilm bilden ein Polizist, gespielt von Oscar-Preisträger Tom Hanks, und ein Hund gezwungenermaßen ein unterhaltsames Team. Denn nach einem Mord ist der Hund Huutsch der einzige Zeuge. Der Polizeibeamte Scott muss den Koloss daher bei sich aufnehmen und dabei zusehen, wie der Hund die heiß geliebte Ordnung in Scott‘s Leben zerstört. Doch allmählich erweist sich Huutsch als echte Spürnase und großer Glücksbringer. Nicht nur dienstlich, sondern auch im Privatleben. 


Wo kannst Du Dir den Film ansehen? Disney+ stellt diesen lustigen Hundefilm im Abonnement kostenlos zur Verfügung. Bei Amazon Prime kannst Du ihn ausleihen oder kaufen. 

Mitten ins Herz – „Marley und ich“



Bei diesem Hundefilm solltest Du Dir eine große Packung Taschentücher bereitlegen. Die Verfilmung des autobiografischen Buches von John Grogan trifft jeden Hundeliebhaber mitten ins Herz, da sie den Zuschauern zeigt, wie viel ein Haustier uns Menschen gibt. Das Ehepaar Grogan schafft sich den Labrador-Welpen Marley an. Dieser sorgt zunächst mit seinem wilden Wesen für reichlich Trubel, ist aber in den folgenden Jahren der stetige Begleiter in allen Lebenssituationen der Familie. Es werden Krisen bewältigt, Kinder geboren, die Stadt wird gewechselt – und jedes Mal ist Marley an ihrer Seite. Aber wir wissen leider alle, dass das nicht für immer so sein kann… 


Wo kannst Du Dir den Film ansehen? „Marley und ich“ kannst Du bei Amazon Prime kostenlos im Abonnement ansehen. Bei iTunes, Maxdome und im SkyStore kannst Du ihn in SD- oder HD-Qualität kaufen oder ausleihen. 

Eine ungewöhnliche Freundschaft – „Cap und Capper“



Behalte die Taschentücher am besten gleich bei Dir. Denn „Cap und Capper“ ist ein sehr berührendender und trauriger Hundefilm aus dem Hause Disney. Der Zeichentrickfilm aus dem Jahre 1981 erzählt die Geschichte der ungewöhnlichen Freundschaft zwischen einem verwaisten Fuchskind und einem Jagdhund-Welpen. Gemeinsam entdecken die beiden die Welt. Sie spielen, toben und schwören sich, ewig Freunde zu bleiben. Doch die beiden werden älter und aus Freunden werden Feinde…


Wo kannst Du Dir den Film ansehen? Dieser Hundefilm ist kostenlos bei Disney+ im Abo verfügbar. Bei Amazon Prime oder Maxdome kannst du ihn kaufen oder ausleihen.

90 Kilo, jede Menge Sabber und ganz viel Liebe – „Ein Hund namens Beethoven“



„Ein Hund namens Beethoven“ ist ein wunderbarer Hundefilm für die ganze Familie. Ein wuscheliger und supersüßer Bernhardiner-Welpe rettet sich darin gerade noch so vor skrupellosen Tierfängern, die Experimente an Hunden durchführen. Er findet bei Familie Newton Unterschlupf, die den kleinen Hund direkt ins Herz schließt. Schließlich kann auch Familienoberhaupt George davon überzeugt werden, den Bernhardiner zu behalten. Dabei ahnt noch niemand, dass aus dem kleinen Beethoven einmal ein 90-Kilo-Koloss werden würde, der das Leben der Familie auf unterhaltsame Weise auf den Kopf stellt. Auch in diesem Hundefilm kommen besonders die Liebhaber großer Hunde auf ihre Kosten, aber auch jeder andere verliebt sich in den tollpatschigen Hauptdarsteller mit der feuchten Nase und dem treuen Blick. 

Wo kannst Du Dir den Film ansehen? Bei Amazon Prime und iTunes kannst Du diesen Hundefilm kaufen und ausleihen. 


Haustiere alleine zu Hause – „Pets“



Wolltest Du schon immer einmal wissen, was deine Haustiere machen, wenn Du außer Haus bist? „Pets“ gibt uns darauf eine Antwort. In diesem Hundefilm, der nicht nur für Kinder etwas ist, erfahren wir nun endlich, was unsere Lieblinge so anstellen, wenn Herrchen und Frauchen arbeiten. Die tierischen Hauptdarsteller erleben einige lustige Abenteuer und stellen so manche Wohnung auf den Kopf. Aber wenn die Familie am Abend wieder nach Hause kommt, reicht ein süßer Hundeblick und niemand kann dem Vierbeiner lange böse sein. Ein animierter Hundefilm, der Spaß macht und gute Laune verbreitet. Mittlerweile gibt es sogar einen zweiten Teil. 


Wo kannst Du Dir den Film ansehen? Amazon Prime, iTunes und Maxdome stellen beide Teile von „Pets“ zum Kauf oder zum Ausleihen zur Verfügung. 
Na? Bist Du auf den Hund gekommen?

Unsere Auswahl der besten Hundefilme hat Dich inspiriert? Du möchtest nun auch Hundebesitzer werden und Dir einen eigenen Hund kaufen? Dann wirf direkt einen Blick in unseren Tiermarkt. Dort findest Du Hunde aller Rassen aus Deiner Nähe von seriösen Züchtern. Warte nicht lange, denn wie schon Schauspieler Heinz Rühmann wusste: „Natürlich kann man ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht“. Deshalb sieh Dich direkt nach einem Vierbeiner um und schenke ihm ein liebevolles Zuhause. 



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates