Der kurier liess den hund nicht im stich, der ins wasserbecken fie

Share it Please


Der Amazon-Kurier John Cassabria lieferte Pakete an Kunden, als er einen Hund im Wasserbecken bemerkte. Er war ein alter Husky, der im Stich geriet, ins Wasser fiel und seine Schnauze kaum noch über dem Wasser halten konnte. Der Hund versuchte verzweifelt sich zu retten. Der Mann kletterte ohne zu zögern über den Zaun sprang und ins Wasser.

Cassabria verschwendete keine Zeit damit, sein Handy und sein Portemonnaie aus den Taschen herauszunehmen. Für John war es nur wichtig, so schnell wie möglich zum Hund zu gelangen. Glücklicherweise gelang es ihm, einen vierzehnjährigen Husky namens Luka rechtzeitig zu retten. John blieb bei dem Hund bis zur Ankunft von Menschen, die sich um ihn damals kümmerten.






Lukes Besitzerin war John Cassabria unendlich dankbar für seine Heldentat. Normalerweise durfte der Hund wegen Problemen mit der Beweglichkeit seiner Pfoten im Pool nicht schwimmen, aber es scheint, dass Luka von einem gefallenen Knochen ins Wasser gelockt wurde, da er die Leckerei essen wollte.

Später schickten die Besitzer des Hundes, Julie und Gary Caldwell, einen Brief an Jeff Bezos, CEO von Amazon, damit er erfährt, was sein Angestellter John für ihre Familie getan hatte.


„Worte können nicht beschreiben, wie dankbar wir sind. Ich hatte Tränen in den Augen, als ich diesen Brief schrieb. Dem Hund geht es jetzt gut, dank Ihrem wunderbaren und mutigen Angestellten”.

Aber der Held selbst ist bescheiden: „Ich war zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Und ich würde es wieder tun, Tiere sind mein Leben”.









Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates