Schimpansen tanzen, klatschen und tanzen, als sie zum ersten Mal Musik hören

Share it Please


Guru- und Zen-Meister Dave Norwoods spielte 2018 im südafrikanischen Chimp Eden Musik für Schimpansen und lernte, wie sehr die Affen Musik mögen.

Das Internet liebt es immer, Tiere zu sehen, die sich wie Menschen verhalten. Von Hunden, die auf zwei Füßen tanzen, bis hin zu kleinen Füchsen, die ein Lied singen - es ist nicht schwer zu verstehen, warum ein solches Video berühmt wird, denn wir alle lieben es, die unglaubliche Haltung des Tierreichs in Aktion zu erleben. Dies ist besonders dann der Fall, wenn Menschen in der Lage sind, die gewandtesten Tiere des Tierreichs in Aktion zu sehen, wie zum Beispiel Schimpansen.


Oftmals experimentieren Menschen gerne damit, wie Tiere auf verschiedene Reize wie Musik oder andere Geräusche reagieren. Manchmal sind die Ergebnisse unglaublich unerwartet und enden in urkomischen Aufführungen, die von den verschiedenen Tieren und Menschen gleichermaßen inszeniert werden. Noch lustiger ist es, wenn Tiere ein Publikum bilden und für ihren menschlichen Darsteller applaudieren!

Genau das ist mit Dave Norwoods in Südafrika passiert, als er seinen Schimpansenfreunden etwas Musik vorspielen konnte. Als engagierter Retter der Schimpansen hat Dave die meiste Zeit seines erwachsenen Lebens damit verbracht, diese edlen Affen von den verschiedenen Fleischmärkten und Unterhaltungsständen in ganz Südafrika zu retten.


Es ist kein Geheimnis, dass Menschen viel DNA mit Schimpansen teilen, und wir sind uns auch in vielen Verhaltensweisen ähnlich. Schimpansen und andere Menschenaffen sind in der Lage, Gefühle von Verlust, Hochgefühl, Tragödie, Ärger und Freude auszudrücken. Sie sind sogar in der Lage, komplexe musikalische Töne und Lieder zu verstehen. Das liegt daran, dass ihr Gehirn weit genug entwickelt ist, um subtil mit Geräuschen und Körpergesten zu kommunizieren; Schimpansen sind eines der wenigen anderen werkzeugbenutzenden Tiere, die es in der Natur ausserhalb des Menschen gibt.

Dave hat schon immer über die angeborene Intelligenz und die Talente von Schimpansen staunen können. Er fragte sich, was passieren würde, wenn er den Schimpansen in den Gehegen ein wenig menschliche Musik mit ihnen teilen könnte, und bat um die Erlaubnis, seiner Neugierde zu frönen. Der Verantwortliche für das Schimpansen-Rettungsprojekt war für diese Idee aufgeschlossen, und sie gaben Dave die Erlaubnis, die er brauchte, um seine Wünsche und Experimente voranzutreiben.


Dave holte ein Trommelfell aus Stahl rüber, das von trommelnden Fingern auf verschiedenen metallischen Divots gespielt wird, und begann, für seine Schimpansenfreunde zu spielen. Ein Publikum von etwa sechs Schimpansen versammelte sich schnell auf dem Gelände des Zauns. Vor allem einer fühlte den Rhythmus wirklich.

Er ließ seine Zunge am Mund hängen, als er sich auf zwei Füße stellte und begann, im Takt von Daves Rhythmuslinie mit den Füßen zu stampfen. Dave übersprang keinen einzigen Takt; seine Assistentin filmte die gesamte Aktion, so dass er ununterbrochen spielen konnte. Die wirkliche Überraschung kam, als derselbe sich wiegende Schimpanse begann, mit dem Takt mit zu klatschen!


Dave und seine Begleiterin waren fassungslos, aber sie spielten weiter ihre hypnotische Musik. Die anderen Schimpansen zeigten im Gegenzug ein gemischtes Maß an Interesse. Manchmal schwankten sie mit dem Takt, und manchmal klatschten sie mit dem Rhythmus mit. Keiner war jedoch so begeistert wie der erste Tänzer; er hatte ein helles Gesicht, und sein Lächeln erhellte die Savanne. Die Schimpansen zeigten auf ihn und lächelten, während Dave immer mehr rhythmusbasiertes Feedback gab; er zeigte auch auf sie.

Die musikalische Nummer endete damit, dass ein Schimpansenpaar im Publikum entschied, dass es Zeit zum Spielen sei; sie liefen umeinander herum und jagten einige ihrer Gefährten einige der Kletterhallen hinauf, die zu Übungszwecken rund um das Heiligtum eingerichtet worden waren. Dave war die ganze Zeit eindeutig begeistert. Ein riesiges Lächeln zog sich über sein Gesicht, und seine Zähne waren so hell wie das weiße Halstuch auf seinem Kopf. Hoffentlich wird er eines Tages seinen Schimpansenfreunden eine Zugabe geben können!



Was denken Du und Deine Freunde über den Auftritt von Dave? Hat Dir die Musik gefallen und hast Du vielleicht an einem bestimmten Punkt mit dem Rhythmus mitgeklatscht? Denkst Du, dass die Schimpansen unterhalten wurden, oder denkst Du, dass sie die Musik nicht mochten? Wir wollen Deine Gedanken hören!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates