Hund mit Krebs im Endstadium wird von 4 Familien abgelehnt – ein junger Mann schenkt ihm ein Zuhause

Share it Please


Für uns Tierliebhaber ist es einfach unerklärlich, wenn man daran denkt, dass manche Familie ein Tier nicht aufnehmen wollen, weil es krank ist. Doch leider befand sich der Hund Thanos genau in dieser Situation wieder. 


Der süße Hund wurde von seiner Familie abgegeben, weil er einen gefährlichen Tumor im Kopf hatte, der immer größer wurde und wegen dem er nur noch ein paar Wochen zu leben hatte. 

Gott sei Dank gab es dann aber noch Lucian Karosas aus Berazatgeui, Buenos Aires, Argentinien, der Thanos bei sich aufnahm, damit dieser noch die letzten Tage auf der Welt geliebt wurde. 



Während das kranke Hündchen auf ein neues Zuhause wartete, wurde er aufgrund seiner Krankheit von insgesamt vier Familien abgelehnt.


Doch der 21-jährige Lucian konnte nicht anders, als diesem kleinen Wesen seine Liebe zu schenken, auch wenn es nur noch wenige Wochen waren. Nachdem er gehört hatte, wie viele Familien ihn aufgrund seiner Krankheit nicht wollten, war der Wille noch größer geworden.
Von vier Familien abgelehnt

Doch Thanos litt nicht nur unter seiner tödlichen Krankheit, er musste auch mit der ständigen Ablehnung umgehen und wurde insgesamt vier Mal wieder zurück ins Tierheim gebracht, nachdem Familien ihn schon mitgenommen hatten. 

„Ich kam mit einem Stück meines Herzens aus dem Tierheim“, sagte Lucian gegenüber Portal Amigo Cao. 


Er wollte dadurch nicht nur Thanos‘ letzte Tage so schön wie möglich machen, er versuchte auch, das Hündchen zu retten und brachte ihn in eine Tierklinik, wo man herausfinden sollte, ob es möglich sei, den Tumor zu entfernen. 

„Ich konnte mich nicht mit dem Gedanken anfreunden, nur noch so wenig Zeit mit ihm zu verbringen“, sagte Lucian gegenüber Unilad. 

„Ich brachte ihn zu einem Stammzellen-Tierarzt, damit er sich Thanos anschaute und für etwas mehr Hoffnung sorgen würde (andere Ärzte hatten ihm noch 40 Tage zu leben gegeben). Leider sagte er mir aber, dass es für diese Krankheit keine Behandlung gebe, um ihm noch mehr Zeit auf der Erde zu schenken.“
Machte ihn die letzten Wochen glücklich


Trotz dieser traurigen Nachricht, dass man nichts für Thanos tun könne, wollte Lucian alles dafür tun, dass die beiden noch eine schöne gemeinsame Zeit verlebten. 

Thanos bekam noch so viel Liebe und Zuneigung in seinen letzten Wochen, doch leider war die Krankheit zu stark und er starb Anfang dieses Jahres. 


Ich kann nicht glauben, dass dieser süße Hund von so vielen Familien abgelehnt wurde und das in einer Zeit, in der er die Hilfe hätte gebrauchen können. Alles, was er brauchte, war nur etwas Liebe, bis die ekelhafte Krankheit den Kampf gewinnen würde. Ich bin froh, dass er zumindest keine Schmerzen mehr hat. 


Teile diesen Artikel, um Lucian mit dem großen Herzen Tribut zu zollen, der Thanos nicht nur aufnahm, sondern ihn auch mit Liebe umsorgte, die er verdiente. 

Ruhe in Frieden, kleiner Thanos. 







Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates