Familie erschrickt, als der Familienhund auf 7-Jährige zuspringt, bis sie sehen, was wirklich vor sich geht

Share it Please
Wie in dieser Geschichte aus dem Jahr 2016 erzählt wird, verteidigte der liebenswerte Hund der Familie DeLuca zwei ungeschützte Familienmitglieder vor einer tödlichen Schlange. Ohne seinen rettenden Einsatz wären Molly, die gerade sieben Jahre alt war, und ihre 75-jährige Großmutter wahrscheinlich der Schlange zum Opfer gefallen.


Er ist ein zweijähriger Deutscher Schäferhund, der in einem örtlichen Tierheim adoptiert wurde, um die Lücke zu füllen, die in ihrem Leben zurückgelassen wurde, als ihr früherer Hund starb. Sie nannten ihn Haus. Zunächst war Donya DeLucas Mann skeptisch, aber er fand bald auch Gefallen an dem neuen Familienmitglied.

Haus wurde bereits von der Familie verehrt, bevor er sich zwischen Molly und eine Schlange stellte. Anfangs war sich niemand sicher, was vor sich ging. Das Kind erschrak, als es den Hund vor sich springen sah.


Aber bald wurde klar, dass eine Art Kampf stattgefunden hatte. Der Hund kläffte und blutete deutlich sichtbar. Die Familie eilte dann mit ihrem geliebten Hund zu BluePearl Veterinary Partners.

Es wurde festgestellt, dass Haus mindestens drei Schlangenbisse hatte. Die verfügbaren Informationen deuteten darauf hin, dass die Schlange eine Klapperschlange war, möglicherweise die sehr giftige Eastern Diamondback, eine der gefährlichsten Arten in den USA.


Das Gegengift ist recht teuer und wird meist sehr sparsam eingesetzt. Eine normale Dosis besteht aus ein oder zwei Fläschchen. Aber Haus wurde an einen Tropf gelegt und rund um die Uhr überwacht, weil sie keine Ahnung hatten, wie viel Gift er in seinem System hatte. Zuerst war sich niemand sicher, ob er es schaffen würde.
Alle waren überzeugt, dass Haus das ultimative Opfer gebracht hatte, indem er sein Leben gegen das Leben von Molly und ihrer Großmutter eintauschte. Sie dachten nicht, dass er überleben würde.


Aber die unorthodoxe Behandlung war letztlich erfolgreich. Nach einer Woche durfte Haus wieder nach Hause gehen.

Es ist gut, dass der skeptische Vater sich doch entschieden hat, den Hund aufzunehmen. Dieser ganze Vorfall hätte für die Familie ganz anders ausgehen können.


Dies ist eine gute Erinnerung daran, den Rasen zu mähen und zu versuchen, die Verstecke im Hinterhof einzuschränken. Bei warmem Wetter sind selbst Hinterhöfe nicht immer sicher, vor allem in bestimmten Teilen der USA, in denen es bekanntlich Schlangen und andere gefährliche Tiere gibt.



Was hältst Du von dieser Geschichte? Lass es uns im Kommentarfeld unten wissen. Es ist eine Wohlfühlgeschichte, die auch als wichtige Erinnerung an die Sicherheit dient - stelle sicher, dass Deine Freunde diese Erinnerung noch heute erhalten, indem Du die Geschichte an sie weiterleitest!



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates