Ein Vater behauptet, dass sein kleines Mädchen Glück hat, eine enge Beziehung zu einer 5 Meter langen Python zu haben

Share it Please


Jedes Kind ist einzigartig und hat Freude an verschiedenen Dingen. Während sich andere Kinder vom Anblick einer 5 Meter langen Python erschrecken lassen, kichert die kleine Emi und lädt ihre lange, schlanke Freundin zu einer Teeparty ein. Emi und Cher sind zwei der unwahrscheinlichsten Freundinnen, die die Welt je gesehen hat.

In dieser neueren Geschichte ist Emi, ein Kleinkind, mit einer langen, 5 Meter langen Python befreundet. Zum Glück ist Cher domestiziert und vertraut Emi von ganzem Herzen. Emis Vater hofft, dass ihre Beziehung das Stigma hinter solch gewaltigen Schlangen ändern wird.

Lies unbedingt bis zum Ende dieses Artikels, um Dir das vollständige Video anzusehen.


Emi und ihre kriechende Freundin Cher sind die besten Freundinnen. Natürlich kann man sich fragen, wie genau ein kleines Kind wie Emi und eine so riesige Schlange zu so engen Freundinnen wurden. Emis Vater Ed Taoka spricht über diese unwahrscheinliche Freundschaft:


"Über die Jahre sind sie zusammengewachsen. Sie sind einfach sehr an die Gesellschaft der jeweils anderen gewöhnt. Als ich Emi und Cher einander vorgestellt habe, war Emi etwa 2 Jahre alt und Cher war eine ziemlich kleine Schlange."


Offensichtlich hat sich seitdem viel verändert, und beide Freundinnen sind gleichermaßen gewachsen. Pythons gehören aufgrund ihrer Furcht einflößenden Fähigkeiten normalerweise zu den am wenigsten beliebten Haustieren. Diese massiven Riesenschlangen sind berühmt für ihre Lebend-Fütterung, tödlichen Bisse und Schreckensvideos. Ed Taoka versucht jedoch, das Stigma, das Pythons umgibt, zu verändern.


"Damals hielt meine Tochter Cher nur in der Hand, aber jetzt ist Cher so groß, dass sie sie nicht einmal mehr hochheben könnte."


Cher und Emi haben eine enge Beziehung, die über Jahre der Freundschaft geschmiedet wurde. Während andere Kinder bei der Vorstellung einer Schlange, die in ihrer Nähe umherkriecht, wohl erschrecken würden, genießt Emi es, dass Cher auf ihren Kopf und Körper kriecht.


Ed behauptet, dass alle Interaktionen zwischen den beiden in hohem Maße sicher sind, da er sie ständig beaufsichtigt. Cher findet man oft mit Emi kuschelnd oder nur um sie gewickelt, während Emi an ihrem Laptop sitzt oder fernsieht. Sich auf Emi zu legen scheint eines ihrer liebsten Hobbys zu sein.


"Sie kommt einfach auf die Couch und legt sich die meiste Zeit auf meine Tochter", erklärt Ed.


Er musste jedoch sicherstellen, dass alle Interaktionen sicher waren, noch bevor er Cher in die Nähe seiner Tochter ließ. Er erzählte dem Animal Channel mehr über diesen Prozess:


"Ich habe jeden Tag mehrmals Zeit mit Cher verbracht, um sie an die menschliche Interaktion zu gewöhnen. Auf der anderen Seite musste ich dafür sorgen, dass meine Tochter wirklich wusste, wie man sanftmütig ist. Sobald sie verstand, dass sie weder anpacken noch piksen durfte, sondern sich nur noch sanft und respektvoll verhalten durfte – so wie ich – war alles gut. Und das hat sie mir bewiesen."


Obwohl Emi und Cher enge Freundinnen sind, dürfen sie dennoch nicht allein zusammen sein. Der Grund dafür ist Chers fleischfressendes Wesen. Natürlich hat sie, wie jede andere Schlange auch, animalische Instinkte, die jederzeit durchbrechen könnten. Folglich überwacht Ed ständig alle Interaktionen. Außerdem darf Emi Cher erst füttern, wenn sie viel älter ist.

Ed hofft, dass diese Freundschaft dazu beitragen kann, ein paar Dinge klarzustellen und alle Stigmata über solche Schlangen aus dem Weg zu räumen. Cher ist eigentlich ziemlich sanftmütig und weniger aggressiv als seine Hauskatzen.


Ed hofft, dass diese Freundschaft dazu beitragen kann, ein paar Dinge klarzustellen und alle Stigmata über solche Schlangen aus dem Weg zu räumen. Cher ist eigentlich ziemlich sanftmütig und weniger aggressiv als seine Hauskatzen.


"Niemand bekommt das gutmütige Wesen dieser Tiere zu sehen und wie sie wirklich sind, wenn sie nicht gestresst sind. Sobald eine große Würgeschlange mit irgendetwas gezeigt wird, wird das immer negativ aufgenommen. Die Schlangen haben uns nicht gebissen – die Katzen haben uns gebissen und gekratzt. Cher ist wahrscheinlich die sanfteste Schlange, die ich je besessen habe." – Ed Taoka



Wie fandest Du diese Geschichte? Erzähle unbedingt Deinen Freunden und Bekannten davon und teile uns Deine Meinung mit!



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates