Bernhardiner mochi wurde laut guinness-buch der rekorde besitzer der längsten zunge

Share it Please

Die Besitzerin des 8-jährigen schönen Mochi erzählte, dass er auf den Straßen immer die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zieht. Schuld daran ist die ungewöhnlich lange Zunge, die der Hund mit Reflexen aus dem Maul heraus zur Abkühlung steckt. 


Foto: lemurov.com 


Die Länge der Zunge von Mochi ist mit 18,58 cm gut gemessen und damit um ein Drittel länger als der bisherige Rekord. Mit einer solchen Besonderheit ist nicht einfach zu leben: zum Beispiel, ist es für Mochi schwer zu trinken und zu fressen wie gewöhnliche Hunde. Auch die Besitzerin kann nicht einmal ein Leckerli geben, so dass es nötig ist, den Hund mit einem Löffel zu füttern.


Foto: lemurov.com 


Mochi ist ein normaler, gesunder Hund, der ohne seine Zunge sauberer gewesen wäre. Er sabbert nicht nur alles um sich herum voll, so dass ihm beim Laufen Blätter und Schmutz auf der Zunge kleben bleiben, und wenn der Hund müde wird, kann er anfangen zu ersticken. Die Gastgeberin muss auf der Hut sein, aber sie murrt nicht – sie hat Mochi aus dem Tierheim abgeholt, weil es Liebe auf den ersten Blick war.


Foto: lemurov.com 

Als er offizieller Rekordhalter wurde, hatte sich Mochi nicht überhoben. Er ist nur ein Haustier mit der längsten Zunge unter den Hunden.






Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates