Acht Igel-Babys verlieren bei einem Unfall ihre Mutter – werden kurz danach von Katze Masya adoptiert

Share it Please


Als junger Mensch oder auch als junges Tier braucht man in erster Linie Sicherheit und viel Liebe, damit das weitere Leben angegangen werden kann.

Wenn ein Kind jedoch frühzeitig seine Eltern verliert, entstehen dadurch seelische Wunden, die es meist sein ganzes weiteres Leben mit sich führt.

Kommt es im schlimmsten Fall sogar soweit, dass man ein neues Zuhause oder eine komplett neue Familie braucht, ist es wichtig, dass auch man auch von ihnen über alles geliebt wird.

Was für uns Menschen gilt, unendliche Liebe etwa, trifft auch auf Tiere jeder Art zu.

Das mussten auch die folgenden Igelbabys erfahren, die bei einem tragischen Unfall ihre Mutter verloren hatten und ihnen von Anfang an schon gezeigt wurde, wie rau und hart das Leben sein kann.

Betroffen davon waren acht kleine Igel, die dadurch ihren Zugang zu Pflege und auch Nahrung verloren. Ohne ihre Mutter waren sie auf sich allein gestellt und man kann davon ausgehen, dass sie nicht wussten, wie es weitergehen sollte.

Doch die Rettung war näher als sie dachten und würde von einer Seite kommen, mit der zuvor niemand gerechnet hatte.

Der Sadgorod-Zoo in der russischen Stadt Wladiwostok kümmerte sich daraufhin um die mutterlosen Igel, die mit der Zeit immer magerer wurden, sich aber laut der BBC weigerten, mit einer Spritze oder dem Fläschchen gefüttert zu werden.
Situation verschlechterte sich

Doch schon bald wurde die Situation kritisch. Die Zoomitarbeiter erkannten, dass es so nicht weitergehen könnte, ansonsten würden die armen Igel wohl nicht überleben.

Gleichzeitig sahen die Tierpfleger, dass die Katze Masya noch Milch übrig hatte, nachdem sie zuvor bereits mehrere Tiere zur Pflege angenommen hatte. Und sie hatten Glück: die Igel nahmen Masya als ihre neue Mutter und auch sie akzeptierte ihre neue Pflegefamilie.

Bei der ersten Begegnung legte sich die Katze sofort so hin, dass die Igel ihre Wärme und ihren willkommen-heißenden Geruch fühlten und rochen. Kurz danach begannen die hungrigen Igel auch, die neue Muttermilch aufzunehmen.

Unten in dem Video kannst du diesen besonderen Moment selber noch einmal mitansehen:



Das nenne ich mal Liebe auf den ersten Blick.

Großartig, wie die Liebe und der mütterliche Instinkt von Masya die Igel überzeugen konnte.

Man mag sich gar nicht ausmalen, was ansonsten mit den Igelbabys hätte passieren können.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates