"P.S. Ich liebe Dich" mit Hilary Swank in der Hauptrolle wird nach 13 Jahren eine Fortsetzung bekommen

Share it Please


Du möchtest vielleicht schon deine Taschentücher für die Fortsetzung von "P.S. Ich liebe Dich", dem überwältigenden Film aus dem Jahr 2007, der viele Zuschauer zu Tränen gerührt hat, bereitstellen.

Eigentlich sollte es ein schlichter Film mit einem übernatürlichen Touch sein, aber der unerwartete Zufluss von 156 Millionen Dollar an den Kinokassen veranlasste Alcon Entertainment dazu, sich die Rechte für eine Fortsetzung der Geschichte zu sichern, in der Hilary Swank eine trauernde Witwe spielte, die Briefe aus dem Jenseits erhält.


Laut dem Hollywood-Branchenblatt Variety wird die Adaption von "Postscript - Was ich dir noch sagen möchte", dem 2019 erschienenen Nachfolgeband zur Originalgeschichte von 2004 der irischen Autorin Cecelia Ahern, die erst 21 Jahre alt war, als sie ihr erstes Buch veröffentlichte, in Angriff genommen. "Postscript - Was ich dir noch sagen möchte" spielt sieben Jahre nach Hollys tragischem Verlust ihres Mannes Gerry infolge eines Gehirntumors.


Im Originalfilm erhält Holly Briefe von ihrem verstorbenen Mann, die anfangs wirken, als wären sie von einem Geist geschrieben, in Wirklichkeit wurden sie aber von Gerry sorgfältig arrangiert, bevor er starb.


"P.S. Ich liebe Dich" setzte sich mit Themen wie Trauer, bedingungslose Liebe und Schuld auseinander.

"Postscript - Was ich dir noch sagen möchte" spielt sieben Jahre nach der ersten Geschichte. Es ist ein wenig irischer Glaube im Spiel, weil man sagt, dass Zyklen etwa sieben Jahre dauern. In Hollys Fall hat sie gelernt, zu trauern und loszulassen, aber ihre Schwester möchte, dass sie mit einem Podcast hilft, der sich an Menschen richtet, die ihren Lieben Briefe hinterlassen wollen, bevor sie sterben.

Ein Teil der Botschaft in "Postscript - Was ich dir noch sagen möchte" dreht sich darum, ob Holly der Herausforderung gewachsen ist, anderen zu helfen, wenn sie selbst noch Probleme mit ihrer Trauer hat.


Dieses neue Filmprojekt hat bereits ein gesichertes Publikum, denn Ahern ist zu einer sehr erfolgreichen Schriftstellerin herangewachsen. Sie erklärte, dass sie in den letzten Jahren eine emotionale Veränderung in sich gespürt hat, die sich im Film widerspiegeln wird. Wenn deine Freunde Fans von "P.S. Ich liebe Dich" sind, solltest du sie unbedingt wissen lassen, dass es eine Fortsetzung geben wird.

Bist du auf die Fortsetzung gespannt? Lass es uns in den Kommentaren wissen – und leite diesen Artikel unbedingt an deine Freunde und Familie weiter!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates