Die Mutter hat das geistig behinderte Kind nicht verlassen. Und das ist er in 29 Jahren geworden!

Share it Please


Im Jahr 1988 hatte eine Chinesin, Zou Hongyan einen Sohn geboren. Aber infolge einer schweren Geburt wurde das Baby mit einer schrecklichen Diagnose geboren, die seine Chancen auf ein normales Leben ausschloß - Zerebralparese.



Ärzte rieten die junge Mutter schreiben, dass sie auf ihr Kind verzichtet, und stellten ihr die Komplexität seines Zustandes und Pflege dar. Aber die Frau war fest in ihrer Entscheidung, ihren Sohn auf keinem Fall zu verlassen. Leider hat auch eine der engsten Personen, ihr Ehemann, sie nicht unterstützt.

Alle waren überzeugt, dass der Junge zu einem schrecklichen Leben zum Scheitern verurteilt ist, dass eine solche Diagnose nur die Existenz des Verhaltens ermöglicht, anstatt ein erfülltes Leben zu leben. Aber die tapfere Frau bewies: Sie würde das Kind nicht verlassen. Dann reichte sie die Scheidung von ihrem Mann, der nicht ihre Absichten teilen, und später widmete sich für ihren geliebten Jungen, Bildung und Betreuung, die beschlossen wurde, Ding Ding zu nennen.


Um alles zu schaffen, arbeitete sie in 3 Firmen, und der Rest der freien Zeit spielte sie mit ihrem Sohn in Lernspielen. Sie tat ihr Bestes, um ihm zu helfen, intellektuelle und emotionale Fähigkeiten zu entwickeln. Sie konnte ihm sogar beibringen, Bambusstäbe zu halten, und der Junge konnte sie nur schwer benutzen, aber er konnte sie benutzen.

"Ich habe alles getan, damit sich mein Sohn nie für seine Züge schämen würde. Und obwohl ich versuchte, ihn mit Zuneigung und Liebe zu umgeben, war ich ihm auch sehr streng. Nur so konnte er unermüdlich arbeiten, um seine Probleme loszuwerden. "- Zou teilt seine Methoden der Erziehung.


Und nun, 29 Jahre später, absolvierte dieser Junge, der in den ersten Tagen seines Lebens gekreuzt worden war, die Universität Peking. Und vor nicht allzu langer Zeit wurde er an der Harvard University für die Fakultät für Rechtswissenschaften zugelassen.


Seine Mutter, die für ihren Sohn eine echte Leistung vollbracht hat, ist immens stolz auf ihn! Was sie erreichen konnte, wie sie die Fähigkeiten eines Jungen mit einer solchen Diagnose entwickelte, verdient Respekt! Dean Dean selbst gibt zu, dass er alles seiner Mutter schuldet.


In der Tat ist die mütterliche Liebe eine der größten Mächte der Welt, die alles machen kann.

Hat der Artikel Ihnen gut gefallen? Vergessen Sie nicht, ihn mit den Freunden zu teilen!

Übersetzung von Vahe Zargaryan, Artikel: aus www.lemurov.net

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates