Der Bauer denkt, die Henne brütet die Eier – doch dann findet er vier kleine Fellnasen unter dem Huhn!

Share it Please


Hühner sind faszinierende Tiere. Bevor eine Henne Eier legt, brütet sie die Eier aus, um sie warm zu halten. 


Die gleiche Henne beschützt auch die kleinen Hühner wenn sie schlüpfen, wenn sie noch klein und zerbrechlich sind.

Als dieser Bauer in die Scheune kam, sah er die Henne am Boden liegen und dass sie etwas unter ihrem Körper warm hielt. Es war nichts Außergewöhnliches daran, dachte er zumindest. 

Aber als er näher kam, konnte er seinen Augen nicht trauen. Denn es waren keine Hühner, die unter ihrem Körper lagen.



Es stellte sich heraus, dass die Henne auf vier kleinen Kätzchen lag. Das Huhn musste wohl ihren mütterlichen Instinkt gespürt haben, und hielt deswegen die kleinen Kätzchen warm. 

Und auch die Katzenmutter sah darin eine gute Möglichkeit, ein wenig extra Wärme und Liebe zu erhalten.


Sind Tiere nicht großartig? Wir können wirklich so viel von ihnen lernen, vor allem, weil sie einander akzeptieren, unabhängig ihrer Rasse, Schnäbel, Schnauze oder der Anzahl der Federn, die sie haben. Teile diesen Artikel, wenn du uns zustimmst! 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates