Emotionaler Abschied: Krankenhaus erweist der kleinen Francine (†10) die letzte Ehre

Share it Please


Irgendwann kommen viele Menschen an einen Punkt, an dem sie darüber nachdenken, ob sie sich als Organspender eintragen lassen.

Für den Fall, dass man aus dem Leben gerissen wird, und man so trotzdem noch anderen Menschen helfen kann, zu überleben.

Dieser Punkt kommt für viele Menschen im Erwachsenenalter und wird eigenständig getroffen.

Für die kleine Francine war dies anders. Ein schrecklicher Unfall hinterließ sie hirntot. Ihre Eltern standen vor einer Entscheidung, die sie niemals in ihrem Leben treffen wollten.



Kalifornien/USA: Es war eigentlich ein Tag, wie so viele. Hanah Salazar war mit ihren fünf Kindern nach der Schule unterwegs.

Um ihren Liebsten etwas Gutes zu tun, wollte sie an der Eisdiele halten. Dort kam die Familie nie an.

An einer Kreuzung überfuhr ein Autofahrer das Stoppschild und krachte mit über 30km/h mehr als erlaubt in den Van der Familie.

Die Kinder waren angeschnallt und wirkten nicht großartig verletzt. Bis auf die 10-jährige Francine.

„Ihr Kopf fiel nach vorne. Da wusste ich, dass sie verletzt sein muss. Ich habe sie aus dem Auto geholt und mit der Wiederbelebung angefangen“, erklärte Mutter Hanah.

Die Rettungskräfte brachten sie umgehend ins Krankenhaus. Dort kam dann der Schock: Francine ist hirntot und kann nur noch mit Maschinen am Leben gehalten werden.
Krankenhaus erweist der kleinen Francine (†10) die letzte Ehre

Den Eltern war klar, dass sie ihre älteste Tochter verloren hatten.

Sie entschlossen sich, die Organe von der kleinen Francine zu spenden.


Bevor die Organe entnommen wurden und Francines lebenserhaltende Maßnahmen abgestellt wurden, kamen Freunde, Familie und Krankenhausmitarbeiter zusammen, um ihr die letzte Ehre zu erweisen.

Der in den USA übliche „honor walk“ ist ein Spalier, durch den Organspender geschoben werden, bevor sie mit ihren Organen anderen Menschen das Leben retten.




Francines Organe retteten fünf Menschen das Leben.

Ihre Mutter wird ihre kleine Francine immer als das fröhliche und aktive Mädchen in Erinnerung behalten, wie sie es war.

Der Moment, in dem das gesamte Krankenhaus Francine die letzte Ehre erweist, sorgt für Gänsehaut.

Die fünf geretteten Menschen, werden ihr immer dankbar sein.

Wir möchten der Familie und den Angehörigen und Freunden viel Kraft wünschen.

Ruhe in Frieden, kleine Heldin!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates